[OATZ] Tipp des Tages

Wissenschaftliche Diskussion auf Gerstensaftbasis. Alle öffentlichen Themen, die sonst nirgends dazu passen, kommen hier rein.
Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11176
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Re: [OATZ] Tipp des Tages

Beitrag von Brett » Mo Nov 12, 2018 8:32 am

Klingt nach einer ziemlichen Nachlässigkeit.

Die Installateure, die ich kennen gelernt hab, waren immer sehr auf Rauchfangkehrerbescheide bedacht (und die waren jetzt auch nicht super-sorgfältig ...). Da zeigt sich, dass das schon richtig so ist, auch wenn ich unsere Rauchfangkehrer -Früchtchen meist recht nervig finde ...

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14383
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: [OATZ] Tipp des Tages

Beitrag von Grent » Di Nov 13, 2018 11:41 am

Heftig.
Sein Statement dazu wuerd mich interessieren.

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5361
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: [OATZ] Tipp des Tages

Beitrag von florianklachl » Di Nov 13, 2018 4:07 pm

Na servus, bei 200ppm ist das keine Nachlaessigkeit, sondern schon grobe Fahrlaessigkeit.
Auch, wenn da nicht absichtlich gepfuscht worden ist, waere eine Meldung oder fast Anzeige imho in so einem Fall durchaus angezeigt. Sonst denkt er sich, aber geh war schon nicht so schlimm, is ja nix passiert, und macht beim naechsten Haus denselben Pfusch wieder.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11176
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Wie portier ich meine Kontakte bei einem Nokia 108?

Beitrag von Brett » Di Apr 09, 2019 8:07 pm

Man kann eine Menge Kontakte auf einen Schwung auf das Nokia 108 laden!

Dazu muss die Backup-Funktion etwas zweckentfremdet werden. Man braucht außerdem noch eine Micro-SD Karte und die Möglichkeit, diese am PC zu lesen.

Wenn das Handy noch komplett leer ist, einen Dummy-Kontakt anlegen, also etwa 12345, Nummer speichern und irgendeinen Namen vergeben.
Dann im Menü > Adressbuch > Einstellungen > "Kontakte sichern" wählen.
Kontakte auf Speicherkarte sichern? Mit "Weiter" bestätigen.

Jetzt wird eine Liste von Kontakten (also in Wahrheit genau der eine zuvor erstellte Dummy-Kontakt) auf der SD-Karte im Root-Verzeichnis als backup.dat abgelegt.
Dann dreht man das Handy ab und holt die Speicherkarte heraus und steckt sie in den PC.

Die backup.dat ist eine ganz normale Textdatei mit Kontakteinträgen im vcard Format. Diese kann jetzt durch eine andere Textdatei, in der die richtigen Kontakte gespeichert sind, ersetzt werden.
Ggfs. anhand der backup.dat prüfen, ob die Struktur in der neuen Datei die gleiche ist. Bei mir hat der Export raus aus Google Contacts in eine vcard Datei, Umbenennen in backup.dat und Überschreiben der vom Handy angelegten backup.dat klaglos funktioniert. Ich geh davon aus, dass man genauso gut die neuen Kontakte in die backup.dat dazu editieren kann, wenn man die vom Handy gesicherten erhalten will.

Zum Schluss also Speicherkarte wieder ins Handy rein, aufdrehen, und Menü > Adressbuch > Einstellungen > "Kont. wiederherst." auswählen.

Das wars!

Man muss nur beachten: Beim Import werden nur jene vcard-Infos geladen, die das Handy auch verarbeiten kann. Also Email-Adressen und dgl. werden natürlich ignoriert, das einzige was geladen wird sind die Felder "Name" und "Mobilnummer", also im vcard Format sind das "N: <Name>" und "TEL;TYPE=CELL: <Telefonnummer>". Also sollte man entweder die Liste vor dem Import aufs Handy bearbeiten, oder man muss halt hinterher am Handy die falschen Einträge korrigieren.

Antworten