Unwort des Jahres

Wissenschaftliche Diskussion auf Gerstensaftbasis. Alle öffentlichen Themen, die sonst nirgends dazu passen, kommen hier rein.
Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3531
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Mi Apr 14, 2010 6:50 pm

Jo, das merkt man jetzt schon stark bei uns. Angefangen vom Prozessor bis rauf zur Programmiersprache und System-Architektur geht alles wieder mehr Richtung einfacher zurück. Grade wenns um Zuverlässigkeit oder Security geht, ist simpel sowieso oberstes Prinzip. Bei einem modernen Prozessor z.B. kann in Wirklichkeit keiner mehr sagen, wie lang der für ein gegebenes Stück Code brauchen wird, deswegen baut man mittlerweile schon wieder alles, was die CPU so komplex macht wieder raus, damit mans statisch analysieren kann.
Einfach weil man merkt, dass man durch höhere Komplexität zwar theoretisch mehr rausholen kann, aber mans praktisch einfach nicht mehr handlen kann, und besser die Nachteile eines einfachen Systems durch höhere Taktzahlen ausbügelt.

Benutzeravatar
Osterhasi
Schnapsnase
Beiträge: 2094
Registriert: Mi Jan 11, 2006 1:00 pm
Wohnort: Klosterneuburg

Beitrag von Osterhasi » Mo Okt 18, 2010 11:32 am

"Nudelfamilien"
"Es ist ausgesprochen verdrießlich, so etwas Revolutionäres wie Sarkasmus erfunden zu haben und mit ansehen zu müssen, wie es von Amateuren missbraucht wird."

Benutzeravatar
version4x
Beiträge: 2517
Registriert: So Dez 05, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von version4x » Mo Okt 18, 2010 1:05 pm

"Anwesenheitspflicht für Asylanten"
......!

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3531
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Mi Nov 17, 2010 8:35 pm

Ich nominiere hiermit: Biodiversität
http://www.orf.at/stories/2025938/

Ich find, das Wort schaffts problemlos von 0 auf Platz 1 der Kandidaten ;)
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
sAik0
Beiträge: 1505
Registriert: Mo Nov 29, 2004 1:14 am
Wohnort: Klosterneuburg
Kontaktdaten:

Beitrag von sAik0 » Sa Nov 20, 2010 10:36 pm

Brett hat geschrieben:Geil. Dieser Mainframe wird noch über Jahrhunderte, weil "unberührbar", stehen bleiben. Bis keiner mehr weiß, was das überhaupt ist und wohers kommt und er schließlich den Status eines genialen Leonardo da Vinci Werks erreicht. :cat: ;)
Gibts nicht nur auf Flughäfen. Es gibt Finanzinstitutionen und Telekommunikationsunternehmen, die seit 10 Jahren versuchen eine Host-Lösung zu ersetzen. Wissende Ressourcen mit Mainframe-Erfahrung werden immer seltener und teurer. Dadurch sind diese Organisationen hohen Risiken ausgesetzt, zumal es sich häufig um betriebsessenzielle Kernsysteme handelt.

To do is to be (Karl Marx)
To be is to do (Jean Paul Sartre)
Do be do be do (Frank Sinatra)

Benutzeravatar
version4x
Beiträge: 2517
Registriert: So Dez 05, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von version4x » Do Dez 09, 2010 11:27 am

"humane Abschiebung"

http://steiermark.orf.at/stories/486379/

sehr geil :D
......!

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3531
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Do Dez 09, 2010 12:48 pm

"Kabinenparty!" :D
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
JesuZ
Beiträge: 7110
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von JesuZ » So Dez 19, 2010 4:04 pm

Antibakteriell.
„2 + 2 = 7. 4 is propaganda.“ (Anonymous)

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11039
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Mo Dez 20, 2010 1:52 am

masta_stefant hat geschrieben:Ich nominiere hiermit: Biodiversität
http://www.orf.at/stories/2025938/

Ich find, das Wort schaffts problemlos von 0 auf Platz 1 der Kandidaten ;)
Aha? Wieso das denn?
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11039
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Fr Nov 25, 2011 3:37 pm

tendenziös

Immer wieder liest man davon, dass einer dem anderen vorwirft, er argumentiere tendenziös.

Nur weil das Wort gut klingt ... :cat:
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Antworten