[OATZ] Tipp des Tages

Wissenschaftliche Diskussion auf Gerstensaftbasis. Alle öffentlichen Themen, die sonst nirgends dazu passen, kommen hier rein.
Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 10996
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Re: [OATZ] Tipp des Tages

Beitrag von Brett » Mo Sep 03, 2018 8:03 pm

Geheimtipp: Der Radler vom Lidl, der auf den schmucklosen Namen “Gletscher Bräu“ hört, wird in Wahrheit von Egger produziert! :eek:

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5246
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: [OATZ] Tipp des Tages

Beitrag von florianklachl » Di Sep 04, 2018 10:08 pm

Was kann man tun, wenn man zu spaet am Abend noch Kaffee getrunken hat und dann nicht einschlafen kann?

:OATZ: empfiehlt: Als Gegenmittel einfach ein Bier trinken. Falls sich die gewuenschte Wirkung nach Konsum einer Flasche nicht unmittelbar einstellen sollte, mit einem Slibowitz nachspuelen.

Benutzeravatar
Bergsalz
Beiträge: 1597
Registriert: So Jan 09, 2005 5:08 pm
Wohnort: St. Andrä-Wördern

Re: [OATZ] Tipp des Tages

Beitrag von Bergsalz » Mi Sep 05, 2018 10:06 am

DAS ist ein Tipp nach meinem Geschmack! :thumbsu:

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5246
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: [OATZ] Tipp des Tages

Beitrag von florianklachl » Do Nov 08, 2018 9:13 pm

Der neue Kostuemtrend fuer die kommende Faschingssaison kommt aus Japan.

Wer mit der Zeit gehen moechte, verkleidet sich heuer als zeitloses Gemaelde: :thumbsu:

https://mossandfog.com/2018/10/31/famou ... -in-japan/

Benutzeravatar
Bergsalz
Beiträge: 1597
Registriert: So Jan 09, 2005 5:08 pm
Wohnort: St. Andrä-Wördern

Re: [OATZ] Tipp des Tages

Beitrag von Bergsalz » So Nov 11, 2018 12:42 am

Wer noch eine Gastherme im Haus/Keller hat - ein Kohlenmonoxid-Melder lohnt sich wirklich!

30€ dafür, das ich heute meinen zweiten Geburtstag feiern kann.

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14228
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: [OATZ] Tipp des Tages

Beitrag von Grent » So Nov 11, 2018 7:04 pm

Shit!
Wie alt ist die Therme?
Wann wurde sie zuletzt angeschaut?

Benutzeravatar
Bergsalz
Beiträge: 1597
Registriert: So Jan 09, 2005 5:08 pm
Wohnort: St. Andrä-Wördern

Re: [OATZ] Tipp des Tages

Beitrag von Bergsalz » So Nov 11, 2018 7:17 pm

Gut 30 Jahre war die alt.

Es lag aber in meinen Falle gar nicht an der alten, sondern daran, dass der Installateur mit der neuen einen Scheiss gebaut hat.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 10996
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Re: [OATZ] Tipp des Tages

Beitrag von Brett » So Nov 11, 2018 7:28 pm

Was für einen genau?

Benutzeravatar
Bergsalz
Beiträge: 1597
Registriert: So Jan 09, 2005 5:08 pm
Wohnort: St. Andrä-Wördern

Re: [OATZ] Tipp des Tages

Beitrag von Bergsalz » So Nov 11, 2018 9:12 pm

Also ich kann nur beschreiben, was ich erlebt habe:

Die alte Therme ist seit etwas über 1 Woche hin (hat zu tropfen begonnen). Darf sie nach gut 30 Jahren auch mal.
Der berufene Installateur hat uns halt zwischen seine ausgemachten Termine eingeschoben und über die vergangenen Tage immer ein bissi was gemacht (u.a. bereits eine neue Therme hingehängt). Heizen und Warmwasser war aber bisher nicht.

Gestern Nachmittag erscheint er noch einmal mit einem Schraubenzieher in der Hand, erklärt mir, dass das Abgasrohr zu kurz bestellt wurde und er am Montag ein passendes haben wird. Dann geht er in den Keller und tut irgendwas, kommt wieder und sagt mir, ich hätte jetzt zumindest lauwarmes Wasser, dass wir uns vllt zumindest die Hände waschen können oder dgl. Ich dreh in seiner Anwesenheit ~2min das Wasser auf, um das zu prüfen; scheinbar ist es tatsächlich ein bisschen warm. Ansonsten wurden meinerseits keine weiteren Warmwasser- oder Heizbemühungen unternommen.

Dann geht er. 15min später kommt ein lautes Piepsen von der Kellersteige.
200ppm waren's laut Feuerwehr. :dead:

Benutzeravatar
Bergsalz
Beiträge: 1597
Registriert: So Jan 09, 2005 5:08 pm
Wohnort: St. Andrä-Wördern

Re: [OATZ] Tipp des Tages

Beitrag von Bergsalz » So Nov 11, 2018 9:54 pm

Nachtrag: im Endeffekt muss es am fehlenden Abgasrohr gelegen sein - damit endet die Ausblasung dzt halt genau in der Hausmauer, und das wird eben nicht funktioniert haben.

Antworten