Rocket League

Online Games, PC Spiele, Konsole, Flash Games
Benutzeravatar
Bergsalz
Beiträge: 1651
Registriert: So Jan 09, 2005 5:08 pm
Wohnort: St. Andrä-Wördern

Re: Rocket League

Beitrag von Bergsalz » Do Mär 14, 2019 11:22 am

Brett hat geschrieben:
Do Mär 14, 2019 11:12 am
Was ist so fesselnd an der Sache?
Darüber denke ich viel nach.

Ich vermute, am meisten ist es wohl das easy-to-pick-up-hard-to-master-Prinzip, das mich am meisten anspricht - und es wird halt in einem gefälligen Rahmen präsentiert.

Ich habe bisher kaum ein Videospiel gespielt, das so sehr einem realen Lernen entspricht. Es ist wohl wie ein Musikinstrument lernen, oder malen oder tischlern oder Spracherwerb. Man kann schnell ein bissi was, und dann locken die nach oben offenen Möglichkeiten. Ich kann mich in diesem Spiel mittlerweile selber einfach so viel besser ausdrücken als früher, und das macht irgendwie süchtig.

Am wenigsten liegt es auf jeden Fall am Fußball-Aspekt, denn diesen Sport mag ich nicht.

Benutzeravatar
wiesl
Promillesau
Beiträge: 6211
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Wohnort: Wien

Re: Rocket League

Beitrag von wiesl » Do Mär 14, 2019 1:06 pm

Gratuliere auch zu Platin. :OATZ: Hätte ich (eher) nicht für möglich gehalten.

Gestern hab ich übrigens wieder Handheld gespielt, ein bisserl mehr ist also noch drinnen. ;) Ich war auch eigentlich gar nicht zufrieden mit der Leistung, aber für die anderen hats halt gereicht und die wenigen Fehler waren auch vereinbar, bzw. hätte ich sie sonst auch gemacht. Die Abschlüsse hätten aber besser sein können.

Das mit den Clubs habe ich eigentlich ausprobiert, ging aber nicht.
Wenn ich wieder online bin, stell ich dich einfach als Admin ein, vielleicht gehts ja doch.

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14358
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: Rocket League

Beitrag von Grent » Do Mär 14, 2019 5:04 pm

Brett hat geschrieben:
Do Mär 14, 2019 11:12 am
Was ist so fesselnd an der Sache?
"easy-to-pick-up-hard-to-master" ist mit Sicherheit einer der großen Punkte.
Ich glaub auch ein ganz großer Punkt ist (zumindest für mich): das Spiel ist praktisch rein physics-basiert. Und das macht es einfach extrem vielfältig und lebendig.

Ein Beispiel aus einem Szenario des Trainings-Modus: Eine Kanone schießt den Ball hoch in die Luft, und zwar immer exakt gleich. Du startest immer exakt an der gleichen Stelle und willst den Ball aus der Luft ins Tor befördern. Im Idealfall erreichst du den Ball in ca. 3 Sekunden. In diesen 3 Sekunden entscheidet sich, ob und wie du den Ball triffst, denn du musst zuerst springen (ja, die Autos können springen) und dann dein Auto steil stellen und mit Raketenantrieb richtung Ball steuern. Stellst du zu steil, fliegst du drüber. Zu flach, und du fliegst drunter. Den Raketenantrieb kannst du digital, den Anstellwinkel analog steuern. Du wirst praktisch nie den Ball auf die gleiche Art und Weise erreichen. Und das in bloß 3 Sekunden!

Dann ist Ball-Erreichen das Eine, gewollt an der richtigen Stelle von der richtigen Richtung treffen das Andere.

Im echten Spiel heißt das, du kannst dein Auto in der Luft in alle möglichen Richtungen auf drei Achsen rotieren - wie ein super wendiges* Flugzeug - und dementsprechend den Ball treffen. Das geht vom einfach nur mit Ach und Krach irgendwie zum Ball hinkommen, zu wirklich gewollten Schrauben und sonstigen Trickflugmaneuvern, um den Ball wirklich genau so zu treffen, dass er ins Tor fliegt.

Und das ist nur das Fliegen. Du kannst den Ball zB im Fahren von unten anchippen - je nach Speed geht er dann höher/weiter. Du kannst ihn zB auch langsam anchippen und dann "in der Luft tragen" mit ganz kleinen Berührungen. Im Prinzip sind da kaum Grenzen gesetzt, was möglich ist. Du kannst Antäuschen, du kannst den Ball außer Acht lassen und dafür lieber den Gegner zamfahren ...

Dann noch der taktische Bereich, wie man sich als Team positioniert. Fahren alle gleichzeitig zum Ball, oder stellt man sich cleverer an. Es gibt zB kein "wo seid's ihr alle?", wie man es aus Shootern kennt. Es gibt kein "sich irgendwo verstecken und lauern". Im Prinzip ist alles ständig transparent, jeder kämpft mit den selben Waffen. Die Spiele gehen schnell und sind intensiv. Es ist im Prinzip völlig unkompliziert - nur einfach "tricky".

wiesl hat geschrieben:
Do Mär 14, 2019 1:06 pm
Gratuliere auch zu Platin. :OATZ: Hätte ich (eher) nicht für möglich gehalten.
Ich spiel ja recht viel online, und dieses Laddersystem (Bronze, Silbe, Gold, Platin, Master, etc..) ist weit verbreitet.
Wenn ich einem Spiel gut bin, erreiche ich tendenziell die Gold Stufe, Platin hatte ich glaube ich noch gar nicht, das ist schon deutlich überdurchschnittlich.
Danke! Ich muss sagen, bis auf Quake hat mich kein Spiel dermaßen gefesselt, wie Rocket League. Daher ist die Motivation hoch!
Gestern hab ich übrigens wieder Handheld gespielt, ein bisserl mehr ist also noch drinnen. ;) Ich war auch eigentlich gar nicht zufrieden mit der Leistung, aber für die anderen hats halt gereicht und die wenigen Fehler waren auch vereinbar, bzw. hätte ich sie sonst auch gemacht. Die Abschlüsse hätten aber besser sein können.
Boah, das ist völlig unmöglich für mich. Respekt!
Das mit den Clubs habe ich eigentlich ausprobiert, ging aber nicht.
Wenn ich wieder online bin, stell ich dich einfach als Admin ein, vielleicht gehts ja doch.
Ja bitte. Ich versuch's mal mit Steam+Switch.





* wendig ist es eigentlich nicht. Aber die Rotationen gehen sehr schnell.

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14358
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: Rocket League

Beitrag von Grent » Do Mär 14, 2019 5:16 pm

Hab gerade gesehen, als Platinum 1 (3v3 Standard) ist man etwa in den oberen 43%. Bei Platinum 2 sind es 33% - man wäre also im oberen Drittel.
Das nehm ich mir mal vor. Bin derzeit Platinum 1 Division 3. Hab aber das Gefühl, es dauert länger in den Divisions aufzusteigen, als in Gold 3.

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14358
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: Rocket League

Beitrag von Grent » Mo Mär 18, 2019 11:45 pm

Also mein Steam-Grent ist jetzt auch bei :OATZ:. Ging eigentlich problemlos. :flag:

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14358
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: Rocket League

Beitrag von Grent » Mi Mär 20, 2019 4:34 pm

Grent hat geschrieben:
Mi Mär 13, 2019 5:44 pm
Irgendwann möcht ich den in so einem transparenten Blau 3D-drucken.
https://www.etsy.com/de/shop/EJFabricat ... =651728402

Nicht ganz, wie ich es mir vorgestellt hatte, aber immerhin.

Beim Grand-Champ verwendet er einen transparenten Stoff (2. Bild: https://www.etsy.com/de/listing/6519912 ... ef=reviews). Sowas hätt ich gern für Platin.

Benutzeravatar
wiesl
Promillesau
Beiträge: 6211
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Wohnort: Wien

Re: Rocket League

Beitrag von wiesl » Do Mär 21, 2019 7:19 am

Was es alles gibt..
auch die Drucke auf der Seite mit den Chatmeldungen..

Sticker find ich ein bisserl besser:
https://www.google.com/search?rlz=1C1GC ... 969#imgrc=_

oder gleich sowas:
https://www.amazon.com/Rocket-League-Ex ... B073X4Z26C
Hätte ich eventuell schon gekauft (als Geschenk für den kleinen natürlich), gibts aber in Österreich nicht.

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14358
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: Rocket League

Beitrag von Grent » Do Mär 21, 2019 10:34 am

Ich hätt sehr gern den Ball als Wasserball für den Sommer.
Oder als Fußball zum Kicken.

Das Problem bei amazon.com ist leider der (teils) immense Zoll, der dazu kommt.
Bei Sticker weiß ich halt nie, wohin damit.

Am liebsten hätt ich ja den, für den Garten: https://www.reddit.com/r/RocketLeague/c ... touch_the/

Benutzeravatar
wiesl
Promillesau
Beiträge: 6211
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Wohnort: Wien

Re: Rocket League

Beitrag von wiesl » Sa Mär 23, 2019 9:33 pm

Platin: Done.
:OATZ: rulez
Dateianhänge
A6BDDBC4-5DD4-46F4-822A-F49F8E187C2E.jpeg

Benutzeravatar
Bergsalz
Beiträge: 1651
Registriert: So Jan 09, 2005 5:08 pm
Wohnort: St. Andrä-Wördern

Re: Rocket League

Beitrag von Bergsalz » So Mär 24, 2019 3:21 am

Ganz große Performance heute!

Antworten