Koller ÖFB Team 2011

Fußball & Co
Benutzeravatar
Bergsalz
Beiträge: 1654
Registriert: So Jan 09, 2005 5:08 pm
Wohnort: St. Andrä-Wördern

Beitrag von Bergsalz » So Nov 13, 2016 1:38 am

Wobei ich natürlich zugebe, wie der Blinde von der Farbe zu reden. Mir fehlt noch mein erster Stadienbesuch (zu einem Match, that is) und würde mich gerne mal wo anhängen, weil alleine werd ich mir das wohl nie aufstellen.
"Hey hey hey!" That's what I say.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11177
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » So Nov 13, 2016 9:01 am

War echt schad um die 30,-.
Abgesehen von der dargebotenen spielerischen Leistung hingen mMn. auch sonst nicht viele Vorteile an dem Liveerlebnis.

Die unnötigen Stieglfahnen, die einem immer wieder die Sicht versperren?
Die Eiseskälte?
Die seltsamen Aufsteh-Niedersetzspielchen, wie man sie vom Kirchgang her kennt?
Die Prolos da und dort, die offenbar nur kommen, um ihren Grant abzulassen?

Wär ich doch lieber nochmal zum Leopoldimarkt gegangen.

P.S.: Bemerkenswert fand ich die Blutgruppe Pielachtal. Die hat zwei Stunden lang dauernd getrommelt, konnte unmöglich was vom Match mitkriegen, weil die dahinterstehenden Pielachtaler durchgehend ihre Riesenfahnen flächendeckend vor deren Nasen herumschwenkten.
Das wär mir sowas von zbled.
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Antworten