[OATZ] fordert: Neue Olympiadisziplinen

Fußball & Co
Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11177
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Di Jan 09, 2018 11:29 am

Na bitte: http://orf.at/stories/2421677/2421678/

Also Flo, ich höre? :)
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5366
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von florianklachl » Di Jan 09, 2018 11:19 pm

Sehr schoen, da koennte man ja bei den Spielen in Korea bei der Gelegenheit Atomknopfgroeszenvergleichziehen als neue Disziplin einfuehren. :thumbsu: Aus oesterreichischer Sicht waer das zwar nicht zu begrueszen, da der Hirscher sich bei diesem Wettbewerb ausnahmsweise keine Chancen auf die Goldene ausrechnen koennte. Dafuer wuerden die Winterspiele zu veritablen Nuklearwinterspielen aufgewertet.
http://www.proreligion.at/

Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5366
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: [OATZ] fordert: Neue Olympiadisziplinen

Beitrag von florianklachl » Mi Sep 05, 2018 11:58 pm

Teqball heiszt der neueste Trend in der Modesportszene. :flag: Es handelt sich um eine Mischung aus Tischtennis :base: :grr: :base: und Fussball :kicken:.

Demonstrationsvideo:
https://www.teqball.com/teqtv/players-o ... ome-teqfun

https://www.teqball.com/teqtv/teqball-a ... luxembourg

https://www.teqball.com/teqtv/teqmoment ... ional-team

Im kommunistischen Ungarn war Fussball-Tischtennis mit Betontischbloecken in Ferienhoteleinrichtungen sehr beliebt.

Studenten der technischen Uni in Budapest haben das Konzept aufgegriffen und weiterentwickelt. Insbesondere wurde die Tischform optimiert, um den Spielspasz zu steigern.

Ziel ist es, Teqball speziell unter Studenten und Fussballern als bessere Alternative zu Squash und sonstigem Klimbim zu etablieren und schlussendlich in einigen Jahren als neue Olympiadisziplin einzufuehren. Es gibt auch schon Teqball-Weltmeisterschaften mit teilnehmenden Nationen aus allen Kontinenten.

Leider sind die Teqball-Tische ein wenig gar teuer, erst bei 10x niedrigeren Kosten wuerd ich mir interessehalber ueberlegen, einen anzuschaffen. :(

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14383
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: [OATZ] fordert: Neue Olympiadisziplinen

Beitrag von Grent » Do Sep 06, 2018 10:47 am

Sehr interessant! :thumbsu:

Wuerde mich interessieren, wie das dann im Wettkampf aussieht. Habe das Gefuehl, die verteidigende Mannschaft hat bei einem heftigen Angriff keine Chance. Die Kopfbaelle sind zwar ganz nett anzusehen, aber wenn der Ball schoen genug aufgespielt wird, kann man den Ball schon ziemlich heftig auf's gegnerische Feld heizen, und nach meinem Gefuehl hat auch ohne uebertriebenes Risiko die verteidigende Mannschaft kaum Chancen, so einen Ball zu retournieren.

Dann muesste man den Ball modifizieren, um dessen Maximalgeschwindigkeit zu reduzieren, ohne das Fussball-Gefuehl beim Gaberln zu verlieren.

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5366
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: [OATZ] fordert: Neue Olympiadisziplinen

Beitrag von florianklachl » Do Sep 13, 2018 1:35 pm

Schad, die Weltnomadenspiele 2018 am Nordufer des Issyk Kul Sees in Kirgisistan sind gerade eben zu Ende gegangen, ohne dass ich davon etwas mitbekommen habe! :(

Dabei waeren da so interessante Sportarten wie Kok Boru, Alysch, Toguz Korgool Tischspiel, Er Enisch und Salburun dabei gewesen, von denen man sonst eh nie etwas hoert. :( :(

http://www.ost-westeuropa.com/erlebnis- ... spiele.php


@Grent: Ich glaub, die schnellen Kopfbaelle sind kein groeszeres Problem, einerseits muss man die ueberhaupt erst einmal zusammenbringen. Wenn man im Tennis gut steht, kann man den Ball auch schoen hinueberschmettern, sodass der andere Spieler Probleme beim Retournieren hat, sogar beim Aufschlag ist das prinzipiell moeglich.
Andererseits kann im Teqball der Ball immer noch relativ leicht aufgefangen werden, auch wenn man ihn schnell hinueberschleudert, da er aufgrund der gekruemmten Tischform relativ flach und weit nach hinten fliegt, dadurch ist der Ball fuer den retournierenden Spieler leichter erreichbar, er muss sich dann nicht so sehr darum bemuehen, perfekt zu stehen. Auszerdem muss der Ball nicht gleich zurueckgespielt werden, es reicht, wenn er in der Luft gehalten wird.

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14383
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: [OATZ] fordert: Neue Olympiadisziplinen

Beitrag von Grent » Do Sep 13, 2018 2:50 pm

Ich hab mich missverstaendlich ausgedrueckt.
Was ich meinte:
Grent hat geschrieben:
Do Sep 06, 2018 10:47 am
Die Kopfbaelle sind zwar ganz nett anzusehen, aber wenn der Ball schoen genug aufgespielt wird, kann man den Ball mit dem Fuß schon ziemlich heftig auf's gegnerische Feld heizen, und nach meinem Gefuehl hat auch ohne uebertriebenes Risiko die verteidigende Mannschaft kaum Chancen, so einen Ball zu retournieren.
Die Flache Flugbahn sehe ich durchaus als Problem, weil der Verteidiger schon ziemlich weit hinten stehen muss.

Benutzeravatar
wiesl
Promillesau
Beiträge: 6219
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Wohnort: Wien

Re: [OATZ] fordert: Neue Olympiadisziplinen

Beitrag von wiesl » Fr Sep 28, 2018 1:47 pm

https://www.reddit.com/r/sports/comment ... head_pong/

Head Pong bzw. Headis: Ist so ähnlich wie Teqball, aber nochmal um ein vielfaches schwieriger. :eek:

Benutzeravatar
wiesl
Promillesau
Beiträge: 6219
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Wohnort: Wien

Re: [OATZ] fordert: Neue Olympiadisziplinen

Beitrag von wiesl » Fr Sep 28, 2018 1:55 pm

Alleine schon die Liste der Weltmeister ist ein Hit:
https://en.wikipedia.org/wiki/Headis#Player_names

Noch ein paar Schmankerl:
https://www.youtube.com/watch?v=16oTrlvIquk

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11177
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Re: [OATZ] fordert: Neue Olympiadisziplinen

Beitrag von Brett » Sa Sep 29, 2018 7:35 am

Ich würd nach ca. 3 Sekunden mit einer Platzwunde bewusstlos unterm Tisch liegen.

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14383
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: [OATZ] fordert: Neue Olympiadisziplinen

Beitrag von Grent » Sa Sep 29, 2018 9:12 am

:D

Wirklich genial, vorallem die Netzangriffe!

Antworten