Hip Hop

Diskussionen und Reviews aller Art - Musik, Malerei, Poesie ...
Benutzeravatar
Rolla101
Beiträge: 167
Registriert: Mo Apr 17, 2006 12:00 pm
Wohnort: Axams
Kontaktdaten:

Hip Hop

Beitrag von Rolla101 » So Mai 14, 2006 3:15 pm

Die "moderne" Musik, die die Welt "übernimmt"

Benutzeravatar
Rolla101
Beiträge: 167
Registriert: Mo Apr 17, 2006 12:00 pm
Wohnort: Axams
Kontaktdaten:

Beitrag von Rolla101 » So Mai 14, 2006 3:17 pm

also ich hab diesen thread gemacht da ich voll auf hip hop steh und dass ein mal darüber diskutiert werdn sollte!
OATZ

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14383
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » So Mai 14, 2006 3:59 pm

Hier mal ein kleiner Anstoß:

Ich bin froh, dass heute viele junge Leute anfangen zu rappen, anstatt ein Instrument zu lernen. Bedeutet für mich weniger Konkurrenz für komplexere Musik im späteren Beruf. ;)

:Phones:

Es gibt überall schlechte Musik, aber HipHop ist teilweise schon so billig, wie einen Hit der 80er für den DanceFloor aufzumotzen ... Mainstream-HipHop ist schon die gleiche Schiene wie Mainstream-Pop. Alles gleich, alles Mist - total unkreativ. Trotzdem gibt es gottseidank noch sowohl Qualitäts-HipHop als auch Qualitäts-Pop.

Nur wird das Ohr dafür immer weniger zugänglich, je mehr Mist auf den Markt geworfen wird.
Religion is like a penis.

Benutzeravatar
Rolla101
Beiträge: 167
Registriert: Mo Apr 17, 2006 12:00 pm
Wohnort: Axams
Kontaktdaten:

Beitrag von Rolla101 » So Mai 14, 2006 9:11 pm

was isn dann füa dich "qualität-hiphop"?

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14383
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » So Mai 14, 2006 10:41 pm

Ich kenn mich dahin gehend zu wenig spezifisch aus, aber ich würde Eminem evtl. auch D12 nennen. Wobei sich Eminem auch schon länger nicht mehr wirklich weiter entwickelt hat.

Biggie Smalls sicherlich auch, Tupac würd ich mal sagen (aber da kenn ich fast nix).

Aber wie gesagt, es ist absolut nicht mein Gebiet. Ich habe nur das Gefühl, als Außenstehender merkt man sehr rasch, was Qualität/Originalität ist, und was billiges auf der Welle schwimmen. (Heißt nicht, dass HipHop-er das nicht auch könnten)
Religion is like a penis.

Benutzeravatar
version4x
Beiträge: 2519
Registriert: So Dez 05, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von version4x » So Mai 14, 2006 10:46 pm

mal anders rum, welche sachen hörst du, rolla, und warum hörst du hip hop und nicht z.b. thrash-metal, rave oder klassik?
......!

Benutzeravatar
JesuZ
Beiträge: 7123
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von JesuZ » So Mai 14, 2006 11:01 pm

version4x hat geschrieben:mal anders rum, welche sachen hörst du, rolla, und warum hörst du hip hop und nicht z.b. trash-metal, rave oder klassik?
thrash-metal ;)
„2 + 2 = 7. 4 is propaganda.“ (Anonymous)

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14383
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » So Mai 14, 2006 11:15 pm

[quote="JesuZ"]thrash-metal ]
Geil - man lernt nie aus !
Religion is like a penis.

Benutzeravatar
version4x
Beiträge: 2519
Registriert: So Dez 05, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von version4x » So Mai 14, 2006 11:25 pm

hab ich mir auch gedacht und dabei was "leiwandes" gefunden:

den "angel of death" ringtone

:D
......!

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14383
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » So Mai 14, 2006 11:29 pm

Leiwand. :p
Die Kommerz-Welle macht vor garnix halt. ;)
Religion is like a penis.

Antworten