Alltags-Konversation

Diskussionen und Reviews aller Art - Musik, Malerei, Poesie ...
Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14383
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » Sa Sep 05, 2015 1:29 pm

Brett hat geschrieben:Das war heut kein Dreck in der U3, 9 Uhr vormittags:

Ein durchgeknallter Typ, der, ins Leere stierend, schon dauernd irgendwas vor sich her plaudert, starrt plötzlich eine rund 55-60jährige Dame an, die gerade die "Heute" studiert.
Dann spricht er zu ihr, lautstark: "Na, was macht denn unsere Schlange? Hat sie Hunger?!"

Sie schaut ein wenig entgeistert, versucht ihn zu ignorieren und liest weiter.

Nach einiger Zeit geht es im gleichen Tonfall weiter: "'Brünftiges Schatzi-Mausi-Bärli' ist doch ein Kosename, der mir auch für dich angemessen erscheint!!" ... und verzieht dabei keine Miene.

Darauf muss sie spontan grunzen und lachen, sodass sich die "Heute" in Falten wirft.

Er sagt bloß:"Na guat, dann hoit ned du Schlampn." und zieht davon.

Wien halt.
Jetzt, so nach ein paar Monaten Abstand muss ich sagen, das ist einer der geilsten Posts des Forums!
:rofl:

War sie dann beleidigt/geschockt ob der obszönen Wortwahl, oder hat sie's mit Humor genommen?
Religion is like a penis.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11177
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Do Okt 01, 2015 8:58 pm

Jetzt bräucht ich bitte noch die Zustelladresse?

Ja, das ist in Pfaffenschlag. Schreibt sich Pe, Eff, ... und dann einfach Affenschlag. Affenschlag, so wie man's spricht.
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11177
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Mo Okt 19, 2015 10:57 am

Neulich bei der Baumax-Kassa, als ein Opapa seine Hand richtung Kassierin ausstreckte mit der Frage: "Kann ich eigentlich jetzt mit meiner Preissägekarte noch irgendetwas anfangen?"

"De Preissägekoatn kennans Ihna ... können Sie entsorgen."

:D


Die Dame von der Masseverwaltungsfirma trägt übrigens Baumax-intern den Kosenamen "de Oide" und erfreut sich verkümmernder Beliebtheit.

"Ka Ahnung, wos do jetzan de Prozent genau drauf san. Des waaß nur de Oide, de kummt heit owa nimma."

"De Oide hot gsogt, mir soin de Palettn olle do umme zaumschlichten. Frog mi fia wos des guad is, der Scheißdreck is muang eh ois draußen."
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3557
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Mo Okt 19, 2015 1:31 pm

Letztlich ist auch ein Mitarbeiter neben einem Berg Arbeits-Schuh-Schachteln gestanden und zamgeräumt und hat dabei recht weit vernehmlich und ausschweifend jedem der gerade vorbeiging oder sonst halt den Schuhkartons seine Sicht der Lage und der Kunden mitgeteilt.

"I geh jetz zua jedm Kundn ins Haus und räm ihna die Kästn aus.." "I bin so froa dass ma oisboid zuasperrn, des hoitst net aus." "Schauns eana des oh! Lauta Linke [Schuhe] .. I nehm glei den Akkuschrauwa und schraub die Linken und Rechten zam.."

Das ganze gleicht dort wirklich schon einem Schlachtfeld.. und dabei sind die Sachen die um 30-40% verbilligt sind immer noch nicht mal auf Online-shop-Niveau ;)
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11177
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Mo Okt 19, 2015 1:37 pm

Falls das hier ein Baumax-MA liest und ich auch für den Stefant sprechen darf: Wir wollen uns nicht über euch lustig machen, denn ihr seid bemitleidenswerte Schweine. Allerdings ist jedoch der Irrwitz der Situation bemerkenswert. Über sinkende Schiffe sind schließlich auch schon Romane geschrieben worden.


(Aja, und Schweine is lieb gemeint, so wie "arme Schweine".) :sau:
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11177
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Mo Okt 19, 2015 1:40 pm

Grent hat geschrieben:War sie dann beleidigt/geschockt ob der obszönen Wortwahl, oder hat sie's mit Humor genommen?
Der "Clash" blieb aus.

Er ist einfach aus der U-Bahn ausgestiegen, sie hat nur einmal noch kurz den Kopf geschüttelt und dann ihre zerwutzelte Zeitung wieder weitergelesen.
Rundherum haben ein paar Anwesende begonnen, anlassgesteuert zu smalltalken. Den meisten war es aber eher wurscht so im Sinne von business as usual. :)

Aber die ganze Szenerie war prächtig. Die standen sich nämlich mit dem Abstand der Türbreite schön freigestellt gegenüber. Sie links bei dem grauen Haltegriff (Silberpfeil-Garnitur), und er rechts.
Jetzt könnte man natürlich sagen, somit war die gehobene Lautstärke des "Werbers" gerechtfertigt, aber ...

Der Ulrich Seidl hätt sich jedenfalls alle zehn Finger abgschleckt. ;)
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11177
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Do Okt 29, 2015 3:02 pm

Waren beim Schnitzelwirt in der Neubaugasse Mittagessen. Der ORF sitz am Stammtisch, das Lokal ist gut gefüllt. Wir gehen in den hinteren Bereich wo noch Platz ist. Irgendwann kommt die Chefin vorbei und sagt rundheraus, auf ihr Dekolleté, in dem ein Ansteck-Mikro versteckt ist, deutend:
"Aufpassn, wos sogts, heit werds vo mia oghuacht. Haha!"

Ich frag zurück "Was für ein Beitrag wird denn da 'leicht produziert?"

Antwort, etwas entrüstet: "Na wos, um Schnitzln geht's, um wos sunst?"
:D
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3557
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Do Okt 29, 2015 9:08 pm

Hmm.. Schnitzel! :homer:
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11177
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Do Apr 14, 2016 9:17 am

Beim Spar in der Neubaugasse sitzt eine Kassierin, die für mich der Inbegriff der Urwienerin ist. Fließende Übergänge von Humor zu unvermitteltem Grant, vor-den-Kopf-stoßen im Gespräch als Tugend kultiviert, sodass man "dann doch nicht" widerspricht. Dennoch hab ich schon etliche Szenen mit der sehr vielschichtigen Kundschaft (seit 60 Jahren grätzlverhaftete etepetete Damen, ein hoher Anteil immigrierter deutscher Studenten, Punks, und natürlich Bobos in allen Farben, etc. etc.) erlebt, die hie und da dokumentationswürdig sind.

Das von eben vorhin geht jedenfalls ganz kurz:

Ich kauf eine Reihe um 50% reduzierter Artikel, die liegen alle nacheinander am Förderband, dazwischen jedoch ein - nicht reduzierter - Spar Bio Apfelsaft naturtrüb.
Das Zeug wird in üblicher Routine vorbeigezogen, aber mit dem Apfelsaft in der Hand kommt von ihr der Ausruf "Do schau, a Stiefkind!".
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11177
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Di Jun 21, 2016 7:30 pm

rulez!: Wir müssen endlich wieder ein Glas Nutella kaufen.

Brett: Müssen, müssen ... ich mag nicht immer alles müssen, sondern würde ganz gern auch wieder einmal etwas wollen!

rulez! denkt eine Minute lang scharf nach.

rulez!: Papa?

Brett: Ja?

rulez!: Du, wollen wir nicht wieder einmal ein Glas Nutella kaufen?
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Antworten