The Beatles

Diskussionen und Reviews aller Art - Musik, Malerei, Poesie ...
Antworten
Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11100
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

The Beatles

Beitrag von Brett » Mo Jan 18, 2010 12:22 am

Beim Anhören von "Twist and Shout" - einer der ältesten Beatles-Nummern - hab ich mir immer gedacht: "Bist du gelähmt, die haben sich reingesteigert." - immerhin war das eine Studioaufnahme. Die Stimme von Lennon überschlägt sich ja von Anfang bis Ende und hie und da kommt ihm ein Krächzen aus, wos einfach nicht mehr geht.

Jetzt hab ich grad Teil 1 von der Anthology-DVD-Serie gesehn und da erzählt der damalige Produzent George Martin, dass er nach den ersten Singles plante, ein Live-Debut Album im Cavern Club aufzunehmen, wo sie zuvor regelmäßig auftraten.
Aufgrund der miserablen Akustik ("oil tank") gings dann aber doch ins Abbey Road Studio und zu dem Zweck hatte er die Beatles gebeten, einfach "alles zu spielen, was sie können." - an EINEM Tag.
Ausgerechnet "Twist and Shout" war die letzte Nummer. :D Es heißt, "Lennon hätte so singen müssen, damits beim ersten Take klappt, für einen zweiten hätt die Stimme sicher nicht mehr gereicht".

So lang durchzuspielen, war ihnen aber nicht fremd, sind vorher in Hamburger Clubs groß geworden. Allein das ist ja heut unvorstellbar: Ein "Manager" hatte die Idee, diese 17jährigen Bürschchen in Reeperbahn-Nachtklubs als Belustigung 6-7h pro Nacht durchspielen zu lassen, als Attraktion (was ihnen dank Tabletten-Arznei auch möglich wurde). Zwischendurch im Häfn, im Puff und sonstwo, sind sie, nachdem der Schmäh aufflog, wieder zurück nach Liverpool.
Von dort aus haben sie dann in einem Lieferbus ganz England aufgemischt (nettes Gschichtl in der Anthology: Kiesel hat Frontscheibe eingeschlagen --> Trotzdem ohne Scheibe weitergefahren, allerdings war Winter). Song-Nachschub wurde beim Fahren/Übernachten - wo auch immer - geschrieben, sonst war keine Zeit. Schon arg, das alles ...
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Antworten