Rock

Diskussionen und Reviews aller Art - Musik, Malerei, Poesie ...
Benutzeravatar
Chicken
Beiträge: 3253
Registriert: Mo Dez 06, 2004 1:00 pm

Beitrag von Chicken » Di Sep 09, 2008 9:53 am

Also ich hab mir jetzt alle Unforgiven nochmals angehört. Das erste is einfach Wahnsinn! Mir gefällt das III. zwar nach nochmaligem Hören besser, allerdings find ich Unforgiven II dennoch besser.

Das Klavier-Streicher-Intro hat mich eher an das S&M-Album erinnert. Aber stimmt: das is echt unnötig, weil nachher eh noch ein fast 1-minütiges Gitarrenintro kommt.
:banana:

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11037
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Di Sep 09, 2008 10:01 am

Chicken hat geschrieben:Das Klavier-Streicher-Intro hat mich eher an das S&M-Album erinnert.
Bei dem Album haben sich ja damals auch schon die Geister geschieden.

Ich habs als sehr entbehrlich empfunden, also ohne musikalischen Mehrwert. Die Inszenierung an sich hatte aber natürlich was :) . Angeblich gab es Streitereien bei der Wahl der einzulegenden Pausen zwischen Band und Orchester.
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
Cannibal
Beiträge: 3612
Registriert: Mi Nov 24, 2004 1:00 pm

Beitrag von Cannibal » Fr Sep 19, 2008 1:27 pm

Sehr böses Riff auf Death Magnetic bei dem Song "That was just your life" ab ca. 1:25 (die Wende in's Schnelle). :)

Benutzeravatar
Chicken
Beiträge: 3253
Registriert: Mo Dez 06, 2004 1:00 pm

Beitrag von Chicken » Fr Sep 19, 2008 2:19 pm

was genau meinst du jetzt mit "böse"?
:banana:

Benutzeravatar
Cannibal
Beiträge: 3612
Registriert: Mi Nov 24, 2004 1:00 pm

Beitrag von Cannibal » Fr Sep 19, 2008 2:31 pm

böse = caution, this could cause serious headbanging... ;)

Benutzeravatar
Chicken
Beiträge: 3253
Registriert: Mo Dez 06, 2004 1:00 pm

Beitrag von Chicken » Fr Sep 19, 2008 2:50 pm

Gut, bei der Definition stimmts! :)
:banana:

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11037
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Mo Nov 10, 2008 6:51 pm

"Pixies at the BBC" liegt seit heute am Fs.

Sind sicher nicht jedermanns Sache, aber lohnt sich allenfalls, einmal gehört zu werden. Weil sie quasi unnachahmbar sind.
Ich hab mir die, als ich noch jung war, ein-zwei Jahre durchgehend reingezogen ;-). Bei der Nummer "Death" vom Album Doolittle hab ich Feuer gefangen.
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
Osterhasi
Schnapsnase
Beiträge: 2093
Registriert: Mi Jan 11, 2006 1:00 pm
Wohnort: Klosterneuburg

Beitrag von Osterhasi » Mo Nov 10, 2008 7:57 pm

Volbeat

Guitar Gangsters & Cadillac Blood

Hab ich grad entdeckt. Sehr angenehm. Sehr rockig.
"Es ist ausgesprochen verdrießlich, so etwas Revolutionäres wie Sarkasmus erfunden zu haben und mit ansehen zu müssen, wie es von Amateuren missbraucht wird."

Benutzeravatar
Cannibal
Beiträge: 3612
Registriert: Mi Nov 24, 2004 1:00 pm

Beitrag von Cannibal » Sa Aug 29, 2009 8:27 pm

http://www.youtube.com/watch?v=TzpOnFgj ... re=related

Sehr geil! Bin vor kurzem auf ein Enter Sandman-Cover von Motörhead gestoßen, und muss feststellen, dass der gute Lemmy die noch gruseligere Gute-Nachtgeschichte raunt, als Hetfield. ;)

Gefällt mir eigentlich besser als das Original, das ich jetzt nicht zu meinen Lieblingen zähle.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11037
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » So Sep 27, 2009 10:17 pm

Möchte euch von Midnight Oil das Album "Head Injuries" empfehlen.
Brett gefällt das.
:Phones:

Bild
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Antworten