Häupl&Co (Lokalpolitik)

Politische Diskussionen finden hier statt.
Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3543
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Do Okt 14, 2010 9:10 pm

Ah, hab ihn wiedergefunden, über nen Link in einem anderen Artikel:
http://news.orf.at/stories/2020091/2019984/
Noch vor zwei Tagen bin ich gescholten worden, weil wir sie in der Früh abgeholt haben. Jetzt haben wir das Kind eigentlich während des Tages abgeholt
Na bitte, Kritik wird berücksichtigt..
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
Bergsalz
Beiträge: 1634
Registriert: So Jan 09, 2005 5:08 pm
Wohnort: St. Andrä-Wördern

Beitrag von Bergsalz » Fr Okt 15, 2010 5:57 pm

Ziemlich geil. Lässt sich wunderbar analogisieren...

... "in Zukunft schießen wir ihnen nicht mehr in den Rücken, sondern in den Bauch."
... "ab jetzt scheißt mein Hund eben nicht mehr auf den Gehsteig, sondern auf die Straße."
... "wird das Ghetto nicht im Osten, sondern im Süden der Stadt errichtet, weil dort mehr Bäume stehen".
"Hey hey hey!" That's what I say.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11100
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Do Nov 04, 2010 2:25 pm

Brett hat geschrieben:btw ... diese Sagen aus Wien könnens ja wiedermal ... noch eine Spur unverschämter als der Blaue Planet ...
Erst jetzt gesehen, dass auch die SPÖ mit einem ähnlich nahrhaften Comic wahlgekämpft hat:
http://www.wien.spoe.at/sites/default/f ... _comic.pdf
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11100
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Fr Nov 12, 2010 4:07 pm

Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
version4x
Beiträge: 2517
Registriert: So Dez 05, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von version4x » Sa Nov 13, 2010 8:32 am

......!

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5305
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von florianklachl » So Sep 04, 2011 11:18 pm

Die Grünen wollen das "Kernkraftwerk" bei der Praterallee stilllegen lassen:
http://kurier.at/nachrichten/wien/4148285.php

Eigentlich verwunderlich, dass sie das nicht schon viel früher gefordert haben...
http://www.proreligion.at/

Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3543
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Mo Sep 05, 2011 8:10 pm

Das ist wirklich seicht.. Aber andererseits braucht man sich da keine Sorgen machen, dass die irgendwas tatsächlich bewegen können. Denn solang sie nicht die Kosten fürs Abtragen und Endlagern übernehmen, bleibt das Ding wo es ist ;)

Außerdem, wenn es nach den Japanern geht, sind sowieso nur Menschen die unglücklich sind oder zu wenig lachen von Radioaktivität bedroht ;)
http://www.heise.de/tp/artikel/35/35398/1.html
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5305
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von florianklachl » Sa Dez 10, 2011 3:45 pm

Der Wiener Bürgermeister lässt ausrichten, er verspeise lieber Wildschweine, als sie zu erlegen! :thumbsu:

-> Halali im Lainzer Tiergarten
&quot hat geschrieben:[..] Und hier kommt schließlich auch der Bürgermeister ins Spiel. Nicht als Jäger, weil Michael Häupl keine Jagdkarte besitzt. Er sei eher ein Esser, ließ der Bürgermeister wissen.
http://www.proreligion.at/

Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11100
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Mo Jan 23, 2012 3:14 pm

:thumbsu:
haeupl300x250pxschneller.gif
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5305
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von florianklachl » Mo Dez 03, 2012 7:50 pm

Ab naechstem Jahr gibt es eine neue Stimme bei den Wiener Linien, die Stationsansagen macht jetzt eine Frau:
http://wien.orf.at/news/stories/2552858/

[quote="Orf"]Als Kostenpunkt für das gesamte Projekt &#8222]
In Wien geht es anscheinend fast schon zu wie in Russland, dort werden auch wegen der Guenstlingswirtschaft immer 10x hoehere Kosten bei oeffentlichen Projekten veranschlagt und niemand regt sich auf, weil man sich schon daran gewoehnt hat.
http://www.proreligion.at/

Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Antworten