McDonalds hat den besten Burger aus dem Programm genommen!

Politische Diskussionen finden hier statt.
Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14424
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » Di Apr 14, 2015 11:14 pm

Dass es die von dir erwähnten sozialen Probleme gibt, ist aber nicht von der Hand zu weisen.
Religion is like a penis.

RocketLeague:
RLStats | ballchasing.com | calculated.gg
:flag:

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3559
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Mi Apr 15, 2015 6:56 am

Grent hat geschrieben:Dass es die von dir erwähnten sozialen Probleme gibt, ist aber nicht von der Hand zu weisen.
:eek: Das letzte mal schau ich in den Thread und da stand was von Grand Burger, und jetz schau ich rein und seh den Beitrag .. Mal wieder eine leichte Topic-Abweichung :D

In Neuseeland gibts übrigens fast nur Burger (etwa 3 Burgerking und McDonalds, 2x Wendys, ein oder zwei KFCs und ein paar lokale Chains innerhalb 10min auf der Hauptstraße hier gesichtet) und sonst fast nur japanische Restaurants.
Der BurgerKing in dem wir waren war allerdings eine herbe Enttäuschung.
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14424
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » Mi Apr 15, 2015 9:58 am

masta_stefant hat geschrieben: :eek: Das letzte mal schau ich in den Thread und da stand was von Grand Burger, und jetz schau ich rein und seh den Beitrag .. Mal wieder eine leichte Topic-Abweichung :D
Zum Glück sind wir keine Topic-Nazis, die jegliche Diskusison in einem Forum zerstören, mit einem Admin-Post "Nun bitte zurück zum Thema" oder "Dafür gibt's andere Threads!" ... das hab ich nie recht kapiert. :rolleyes2
In Neuseeland gibts übrigens fast nur Burger (etwa 3 Burgerking und McDonalds, 2x Wendys, ein oder zwei KFCs und ein paar lokale Chains innerhalb 10min auf der Hauptstraße hier gesichtet) und sonst fast nur japanische Restaurants.
Der BurgerKing in dem wir waren war allerdings eine herbe Enttäuschung.
Die großen Chains sind bei uns qualitativ besser als sonst wo. McDonalds in den USA ist zB wirklich Dreck. Bei Burger King hätt ich's mir aber nicht so arg gedacht, vielleicht war's Pech. Oder was war die Enttäuschung konkret? Schütt uns dein zart angebratenes Herz aus! Und garniere es mit Bildern.
Religion is like a penis.

RocketLeague:
RLStats | ballchasing.com | calculated.gg
:flag:

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11200
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Mi Apr 15, 2015 10:18 am

Gut, die Australier/Kiwis sind da ja was das angeht generell arm dran, ist ja erst seit zwei-drei Jahrhunderten bevölkert dort und das auch noch ursprünglich vor allem durch Häftlinge. Begonnen hat also alles vermutlich mit Speck+Bohnen. :D
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3559
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Mi Apr 15, 2015 7:02 pm

Grent hat geschrieben:Zum Glück sind wir keine Topic-Nazis, die jegliche Diskusison in einem Forum zerstören, mit einem Admin-Post "Nun bitte zurück zum Thema" oder "Dafür gibt's andere Threads!" ... das hab ich nie recht kapiert. :rolleyes2
Ja, mein erster Gedanke war nur 'Was hab ich DA jetzt wieder verpasst??' weil der Rest auf einer anderen Seite davor ist :D So ist eben das :OATZ: -Forum. ;)

(Allerdings muss ich sagen zipft mich das auch immer an, wenn ich in ein (Fach-/Usersupport-)Forum oder -Mailinglist komm auf der Suche nach einer konkreten Information wie einem Workaround für einen Bug, und mich dann erst mal durch seitenlange Antiwitze über den Hund vom Admin oder persönliche Schlammschlachten zweier User über das Für und Wider von Binnen-Is und Punktuation durchscrollen muss..
Grent hat geschrieben:Die großen Chains sind bei uns qualitativ besser als sonst wo. McDonalds in den USA ist zB wirklich Dreck. Bei Burger King hätt ich's mir aber nicht so arg gedacht, vielleicht war's Pech. Oder was war die Enttäuschung konkret? Schütt uns dein zart angebratenes Herz aus! Und garniere es mit Bildern.
Hätt ich auch nicht erwartet.. Der Burger King bei dem wir waren war ein recht heruntergekommen, dreckig und geschmacklos (goldfarbene Sitzbänke mit roten Plastiksitzpölster im pseudo-typisch-amerikanischem-Restaurant-Stil, der Boden und Tische ganz klebrig weil der Getränkespender entweder nur mikrodosiert oder so dermaßen stark in den Becher gespritzt hat dass außer Schaum nicht viel im Becher blieb; und der menschenleere, schmale und durch schwere rote Wände zusätzlich düstere Sitzbereich hat auch nicht geholfen), die Burger ebenso. Dafür wars teuer und die Pommes auch für den kleinen Hunger nicht zu viel.
Fotos hab ich keine gemacht, weil es weder dort noch beim McDonalds irgendwelche nennenswerten Specials gab; ich hätt mir schon zumindest einen McKiwi oder McSushi erwartet ..
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14424
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » Do Apr 16, 2015 4:00 pm

masta_stefant hat geschrieben: (Allerdings muss ich sagen zipft mich das auch immer an, wenn ich in ein (Fach-/Usersupport-)Forum oder -Mailinglist komm auf der Suche nach einer konkreten Information wie einem Workaround für einen Bug, und mich dann erst mal durch seitenlange Antiwitze über den Hund vom Admin oder persönliche Schlammschlachten zweier User über das Für und Wider von Binnen-Is und Punktuation durchscrollen muss..
Na gut, dass ist echt eine Plage. Aber eine Diskusison abwürgen, die sich einfach in eine andere, auch interessante, Richtung bewegt, hab ich auch schon oft erlebt.
Da wurde dann ein extra Thread dafür aufgemacht, und schwupps, die Diskussion war tot.

Hätt ich auch nicht erwartet.. Der Burger King bei dem wir waren war ein recht heruntergekommen, dreckig und geschmacklos (goldfarbene Sitzbänke mit roten Plastiksitzpölster im pseudo-typisch-amerikanischem-Restaurant-Stil, der Boden und Tische ganz klebrig weil der Getränkespender entweder nur mikrodosiert oder so dermaßen stark in den Becher gespritzt hat dass außer Schaum nicht viel im Becher blieb; und der menschenleere, schmale und durch schwere rote Wände zusätzlich düstere Sitzbereich hat auch nicht geholfen), die Burger ebenso. Dafür wars teuer und die Pommes auch für den kleinen Hunger nicht zu viel.
Da fragt man sich immer, wie sich solche Läden halten können.
Fotos hab ich keine gemacht, weil es weder dort noch beim McDonalds irgendwelche nennenswerten Specials gab; ich hätt mir schon zumindest einen McKiwi oder McSushi erwartet ..
Bei uns gibt's halt leider auch keinen McLeberknödel oder die Kalbsnieren-Tasche. :homer:
Der McSchnitzel mit Pommes und Preiselbeeren auch noch gleich drin im Laberl würd aber sicher laufen.
Religion is like a penis.

RocketLeague:
RLStats | ballchasing.com | calculated.gg
:flag:

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11200
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Do Apr 16, 2015 4:13 pm

In Portugal kriegt(e) man einen McBifana beim McDonalds!

Sah aber eher uninteressant aus im Vergleich zur echten Bifana.
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
wiesl
Promillesau
Beiträge: 6226
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Wohnort: Wien

Beitrag von wiesl » Do Apr 16, 2015 8:11 pm

Das eine leiwande L eberkäsgschäft im Dritten gibts übrigens auch nimmer, dürfte relativ schnell wieder geschlossen worden sein. :/

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14424
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » Do Apr 16, 2015 9:16 pm

Oh nein ! Da war ich nie. :(
Religion is like a penis.

RocketLeague:
RLStats | ballchasing.com | calculated.gg
:flag:

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3559
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Mo Apr 27, 2015 2:16 pm

Am Ende haben wir dann übrigens doch noch einige gute Burger in Neuseeland gefunden. Wenn wer mal in Auckland vorbeischaut, kann ich Cassette 9 empfehlen. Dort gibts gute Burger und Cocktails in Teekannen in cooler Atmosphäre:
DSC_1594.jpg
Und dann haben wir am letzten Tag noch BurgerFuel besucht, ein echter neuseeländischer Gourmet-Burgerladen:
IMG_3135.JPG
Hier z.B. der Bastard Burger
IMG_2782.JPG
Mit Roten Rüben, Speck, Mango und Avocado. Predikat: :homer: Awesome!!

Damit man die Dinger auch tatsächlich essen/halten kann, gibts einen 'Doofer' dazu
IMG_2781.JPG
Bei der Zwischenlandung in Dubai haben wir dann als erstes ein Burgerfuel-Restaurant gesehn in der Mall .. und auch heimgesucht ;)

.. deswegen haben wir dann den ShackMeister Burger in Dubai nicht mehr ausprobiert..
IMG_3147.JPG
I find your lack of platform support disturbing.

Antworten