Praes.-Wahlen USA 16

Politische Diskussionen finden hier statt.

Wer wird 2017 ins weiße Haus einziehen?

Umfrage endete am Mo Nov 07, 2016 4:15 pm

Hillary Clinton
4
44%
Bernie Sanders
2
22%
Jeb Bush
1
11%
Donald Trump
2
22%
Ted Cruz
0
Keine Stimmen
Chris Christie
0
Keine Stimmen
Mike Huckabee
0
Keine Stimmen
Rand Paul
0
Keine Stimmen
Rick Perry
0
Keine Stimmen
Marco Rubio
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 9

Benutzeravatar
Bergsalz
Beiträge: 2082
Registriert: So Jan 09, 2005 5:08 pm
Wohnort: Klosterneuburg

Re: Praes.-Wahlen USA 16

Beitrag von Bergsalz » Mi Jan 20, 2021 2:05 pm

wiesl hat geschrieben:
Di Jan 19, 2021 5:53 pm
mastastefant hat geschrieben:
Di Jan 19, 2021 3:07 pm
Das ist ja angeblich auch die beste Methode einen russische Russische Ransomware am PC zu verhindern: russisches Language Pack installieren.
Weil solange die russischen Hacker nur Rechner im Ausland angreifen werden sie in Ruhe gelassen, unangenehm wird's nur wenn sie in Russland Schaden machen..
Das ist sogar definitv so, ich hab das schon mehrmals getestet und bemerkt.
Please elaborate. Wenn ich mir das einfach von Microsoft runterlade und installiere, bringt mir das was?
"Hey hey hey!" That's what I say.

Benutzeravatar
wiesl
Promillesau
Beiträge: 6615
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Wohnort: Wien

Re: Praes.-Wahlen USA 16

Beitrag von wiesl » Mi Jan 20, 2021 3:13 pm

Ja, im Windows einfach rechts unten auf die Spracheinstellungen gehen und russisch nachinstallieren, geht in unter einer Minute. Kann gerade keinen Screenshot machen, weil ich kein Windows habe.

Der Hintergrund ist der, dass jedes Land sein eigenes Strafrecht hat. Für Österreicher sind Auslandsstraftaten besipielsweise in Österreich nur bei ganz speziellen Delikten strafbar, wie zB Mord oder sexuelle Handlungen mit Kindern, oder ähnliches. https://www.jusline.at/gesetz/stgb/paragraf/64

Andrere Länder handhaben das anders, also sollten in manchen Ländern deren Staatsbürger darauf achten, dass sie vor allem keine Landsmänner bestehlen. Wenn sie das einhalten, sind sie aber ev. nicht strafbar, selbst wenn die Tat (Massenerpressung zB) aus dem Land selbst begangen worden ist. Das heißt wenn wir in Ö darauf kommen, dass bspw. ein Russe von Russland aus deine Festplatte verschlüsselt hat, dann kommt es vor, dass wir ganz genau wissen wer das war und wie er das gemacht hat, aber wir können trotzdem nicht ordentlich ermitteln, weil das nach seinen Gesetzen in seinem Land legal war. Würde er zu uns einreisen, wäre das anders.

Und nachdem die installierten Tastaturen für eine Software oder einen Browser sehr einfach auszulesen sind, kann man auf diese Art annehmen, dass jemand mit einer russischen Tastatur eher Russe ist. Es gibt natürlich auch andere Methoden, die auf deinen Standort schließen lassen, wie GPS Daten, so manche Cookies oder anderes, aber die Tastatur ist schlicht die einfachste Methode.

Benutzeravatar
Bergsalz
Beiträge: 2082
Registriert: So Jan 09, 2005 5:08 pm
Wohnort: Klosterneuburg

Re: Praes.-Wahlen USA 16

Beitrag von Bergsalz » Fr Jan 22, 2021 11:04 am

wiesl hat geschrieben:
Mi Jan 20, 2021 3:13 pm
Ja, im Windows einfach rechts unten auf die Spracheinstellungen gehen und russisch nachinstallieren, geht in unter einer Minute. Kann gerade keinen Screenshot machen, weil ich kein Windows habe.
Herzlichen Dank.

Ich kann da bei den Spracheinstellungen entweder eine "Windows-Anzeigesprache" oder eine "bevorzugte Sprache" hinzufügen. Was mag da das Indizierte sein? Ich schätze zwar, dass für einen potenziellen Hacker eine "bevorzugte Sprache" plausibler erscheint, aber ich fürchte dabei, dass ich dann auf einmal alles in Kyrillisch da stehen hab...
"Hey hey hey!" That's what I say.

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3856
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: Praes.-Wahlen USA 16

Beitrag von mastastefant » Fr Jan 22, 2021 1:36 pm

Bei mir in Englisch, aber:
- Bevorzugte Sprache Hinzufügen (Erstaunlich auch allein wieviele Englisch Varianten es da gibt).
- "Windows Anzeigesprache" bleibt Englisch (oder "Deutsch (Österreichisch)")
- Die Reihenfolge der "Bevorzugten Sprachen" gibt an welche Sprache bei Webseiten zuerst verwendet wird. Nach dem Download kann man auch umsortieren, sodass man z.b. Deutsch, Englisch, Russisch hat (Ich bevorzuge aber zuerst Englisch, dann Deutsch, da sonst Webseiten auf die Idee kommen auf Deutsch zu übersetzen - andererseits fällt dann auch gelegentlich Amazon immer wieder auf Englisch zurück, dafür dürfte man auch bei Prime Serien in OV bekommen ;) ).
- Darüber hab ich noch Settings für Apps+Webseiten, Datumsformat, .. bleibt alles Deutsch bzw Englisch (hauptsache Datum.. auf Deutsch statt dem Imperialistischen Kram).

Benutzeravatar
Bergsalz
Beiträge: 2082
Registriert: So Jan 09, 2005 5:08 pm
Wohnort: Klosterneuburg

Re: Praes.-Wahlen USA 16

Beitrag von Bergsalz » Fr Jan 22, 2021 1:49 pm

Also "bevorzugte Sprache" und dann die Reihenfolge festlegen. Määärci!
"Hey hey hey!" That's what I say.

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3856
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: Praes.-Wahlen USA 16

Beitrag von mastastefant » Fr Jan 22, 2021 2:24 pm

JesuZ hat geschrieben:
Sa Jan 09, 2021 12:19 pm
Eigentlich geht mir die ganze Geschichte ziemlich am Arsch vorbei, beeinflußt mein Leben nicht.
Da sollten eigentlich die Sachen, die Orbán in Ungarn aufführt ja eigentlich mehr interessieren oder?
Orban: Eh, der Depp ..

Aber ich glaub schon dass was in den USA passiert hier Einfluss hat.
- Da schwappt viel von der ganzen Desinformation hier rüber, der ganze Anti-Masken, Anti-Impfen Mist ist sicher nicht nur allein auf unserem Mist gewachsen.
- Der ganze Ausländerfeindlichkeits-Rechtsruck kommt definitiv bei uns von lokal her, aber wird sicher zusätzlich ermutigt bzw normalisiert durch Trump und Co (ganz konkret zB. in Form von Bannon der ja wirklich physisch herkommt zum aufwiegeln).
- Und wenn jetzt Biden mal in den USA eine ordentliche Covid-Strategie fährt und mehr Mittel für Impfstoff produzieren locker macht, hat das für die EU sicher auch Vorbildrolle bzw. konkret vielleicht gibts auch schneller mehr Impfstoff.

Zumindest hats mehr Impact als wer im Fussball gewinnt ;)

Als Abschiedsfingerzeig hat Trump ja nochmal schnell einen Haufen seiner korrupten Supporter und Freunde ein Pardon gegeben - aber nicht seiner Familie weil das wohl juristisch schlecht für ihn sein könnte. Und macht noch am Weg raus seine einzige "Drain the swamp" Order rückgängig die ehemaligen Regierungsmitgliedern das Lobbying verbietet..
https://www.youtube.com/watch?v=zP9TFwdxFqA


Die Nachrichten werden jetzt jedenfalls wieder wesentlich langweiliger werden, ohne den praktisch täglichen neuen Skandal.
Ich finde ja, Biden sollte gelegentlich einen kleinen harmlosen Skandal einstreuen und mit seinen Achievements protzen, um auch die MAGA Anhänger anzusprechen, und das Interesse zu halten :)

Hier gibts schon die erste kurze Best-Of-Scandal Liste .. ;)
https://www.youtube.com/watch?v=iY8h6tLDs7U&t=3m20s
- Karten mit Sharpie ändern
- Eine eigene Flagge für den Innenminister, die gehisst wird wenn er im Büro ist
- Die abhörsichere Telefonzelle und Security Guard für den Umweltminister
:D

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 15253
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: Praes.-Wahlen USA 16

Beitrag von Grent » Fr Jan 22, 2021 6:33 pm

Religion is like a penis.

RocketLeague:
RLTN | RLStats | ballchasing.com | calculated.gg
:flag:

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11849
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Re: Praes.-Wahlen USA 16

Beitrag von Brett » Fr Jan 22, 2021 6:45 pm

Cool!
Gutes Signal, allein der gemeinsame Auftritt als solches zu dem Thema.

Aber seit wann ist der Clinton so schmalpickt, wieso gebens dem nix mehr zum Essen?

Benutzeravatar
Bergsalz
Beiträge: 2082
Registriert: So Jan 09, 2005 5:08 pm
Wohnort: Klosterneuburg

Re: Praes.-Wahlen USA 16

Beitrag von Bergsalz » Fr Jan 22, 2021 6:59 pm

Der Clinton schaut überhaupt aus, als sei er von Demenz befallen. Wennst dir den zB beim Begräbnis vom Bush Sr. anschaust... völlig geistloser Blick. Um den kann man sich sorgen, wenn man will, finde ich.
"Hey hey hey!" That's what I say.

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3856
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: Praes.-Wahlen USA 16

Beitrag von mastastefant » Sa Jan 23, 2021 3:01 am

Nach den letzten 4 Jahren wirkt Bush jedenfalls jetzt angenehm und intellektuell.
Und auch Clinton ist im Vergleich zu Trump noch viel mehr da.

Antworten