[OATZ] für Selbstmord verirrter Geistlicher.

Politische Diskussionen finden hier statt.
Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5308
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von florianklachl » So Feb 15, 2015 5:51 pm

Grent hat geschrieben:Wird es aber eine atheistische Terrorströmung geben?
Gibt es ja schon laengst, Kommunismus, Nationalsozialismus, ... :zurhand:
http://www.proreligion.at/

Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14311
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » So Feb 15, 2015 9:05 pm

florianklachl hat geschrieben:Gibt es ja schon laengst, Kommunismus, Nationalsozialismus, ... :zurhand:
Was ich natürlich meine, ist eine Terrorströmung, die den Atheismus als höchstes Ziel sieht.
Ich glaube kaum, dass die Nazis zufrieden wären, wenn Deutschland voller ausländischer Atheisten ist ... ;)
Religion is like a penis.

Benutzeravatar
Osterhasi
Schnapsnase
Beiträge: 2115
Registriert: Mi Jan 11, 2006 1:00 pm
Wohnort: Klosterneuburg

Beitrag von Osterhasi » Fr Feb 27, 2015 12:30 pm

Fuck Me In The Ass Cause I Love Jesus

https://www.youtube.com/watch?v=NfRtkCG ... e=youtu.be
"Es ist ausgesprochen verdrießlich, so etwas Revolutionäres wie Sarkasmus erfunden zu haben und mit ansehen zu müssen, wie es von Amateuren missbraucht wird."

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11102
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Fr Feb 27, 2015 7:59 pm

... presented by Garfunkel and :OATZ: :)
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
wiesl
Promillesau
Beiträge: 6196
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Wohnort: Wien

Beitrag von wiesl » Fr Feb 27, 2015 10:42 pm

Göttlich seicht. :D

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3543
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Mi Sep 30, 2015 8:30 pm

Und so schnell kann der Papst sämtliche mühsam erarbeiteten Sympathiepunkte wieder verlieren .. sofern das stimmt:
http://religion.orf.at/stories/2734430/
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11102
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Do Okt 01, 2015 11:43 pm

Oida.
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
Bergsalz
Beiträge: 1634
Registriert: So Jan 09, 2005 5:08 pm
Wohnort: St. Andrä-Wördern

Beitrag von Bergsalz » So Okt 04, 2015 10:17 am

Bleiben wir gleich beim Thema.
http://orf.at/stories/2302224/2302230/
"Hey hey hey!" That's what I say.

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3543
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Mo Okt 05, 2015 1:40 am

Allein hätte ich mich im Alptraum meiner verleugneten Homosexualität verloren, doch Gott lässt uns nie allein. Ich glaube, dass er mich dazu geführt hat, jetzt diesen starken existenziellen Beschluss zu fassen
Bei allem Verständnis, ich find das immer wieder erschreckend, wieviele gebildete, homosexuelle und gleichzeitig tief religiöse Menschen es gibt. Man sollte meinen, grade da setzt ein 'Wenn sie mich nicht haben wollen'..' Effekt ein und führt zu Austritten, ist aber nicht so. Ich schätze, das liegt einfach in der Natur des Glaubens, dass man sich eben nicht kritisch damit befasst, sondern einfach ausblendet und zurechtbiegt was einem nicht in den Kram passt.. und je intelligenter man ist, desto besser ist man im Zurechtbiegen.
Wenn man drüber nachdenkt, ists ja auch paradox, dass grad, wie er richtig sagt, die Kirche der gesellschaftlichen Entwicklung ein paar Jahrhunderte hinterherhinkt .. wo doch grad die Kirche von allen gesellschaftlichen Institutionen die Rolle hat, für die Menschen da zu sein.

Ich frag mich ja, wieviel von der Bibel eingentlich überbleibt, wenn man alles was den heute anerkannten westlichen Werten wiederspricht, grob widersprüchlich ist (hey, sonst wird heiß diskutiert warum es in Gringotts Drachenhöhle beim runtergehn immer kälter wird, wenn es ja in Wirklichkeit in Bergwerkstollen immer wärmer wird je tiefer man kommt..), oder sonst einfach nur grober Unsinn ist weg lässt, und ob man die Kirche nicht auch einfach ohne den ganzen Hokuspokus haben kann, bzw was dann davon über bleibt. Reicht nicht einfach das Ziel der Menschlichkeit und der Gemeinschaft um sich dazu zu bekennen, und reicht nicht die Welt wie sie ist und das Wunder der Evolution um ehrfürchtig zu sein? Braucht man da dafür unbedingt als Erwachsener auch noch einen großen unsichtbaren Freund, der obendrein ohnehin ständig ein riesen Partypupser ist?
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11102
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Mo Okt 05, 2015 2:24 am

Was ist denn ein Partypupser ??
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Antworten