UHBP - Fanclub

Politische Diskussionen finden hier statt.
Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5391
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von florianklachl » Di Sep 18, 2012 5:40 pm

UHBP hat auf der Kinderuni einen Vortrag gehalten:

http://medienportal.univie.ac.at/univie ... esidenten/

Auszuege aus dem Bericht:
[UHBP] ludt (sic) die Kinder sofort ein, Fragen zu stellen – und wandte sich gleich selbst mit einer Frage an die Kinder: "Wisst ihr, wer mein Vorgänger war?" Die richtige Antwort von Seiten der Kinder ließ nicht lange auf sich warten.
Die Kinder wollten alles über Heinz Fischer wissen: Was er in seiner Freizeit macht und welche lustigen Geschichten er so auf Lager hat. [..]
Die Zeit wurde knapp, deshalb zog der Bundespräsident drei Zettel aus dem Fragenkorb: "Was ist Ihre Lieblingsfarbe?", lautete die erste. "Im Fußball grün, auf den Bildern rot", so die Antwort des Bundespräsidenten, die zum Teil zustimmenden Applaus auslöste. Die Frage "Was passiert, wenn niemand kandidiert?", beantwortete Fischer mit einem theoretischen Szenario und auf die Frage "Ist es schwer, Bundespräsident zu sein?", erzählte der Befragte von der Schwierigkeit, Entscheidungen zu treffen und wie wichtig es sei, hinter seiner Entscheidung zu stehen, auch wenn man kritisiert wird. [..]
"Ich bin vor allem erstaunt über das große Wissen und die vielen Fragen der Kinder", sagte Fischer abschließend.
http://www.proreligion.at/

Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11200
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Do Dez 20, 2012 12:50 pm

UHBPs Beweisführung, dass der Jahreswechsel näherrückt:
[video=youtube;CS0nIJqVdhw]http://www.youtube.com/watch?v=CS0nIJqVdhw[/video]
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5391
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von florianklachl » Do Dez 20, 2012 1:56 pm

muss ich am Wochenende noch anschauen, leider sind Videos bei mir in der Arbeit gesperrt. :(
Ich freu mich schon auf die Neujahrsansprache unseres HBP (-> am 1.1. um 19:48 in FS1 und FS2), die ist zwar politisch nicht immer ganz neutral, aber an sich sehr wuerdevoll gestaltet in Sachen Sprache, Ausdruck und Inszenierung. :thumbsu: Ich vermisse allerdings das spritzige "Liebe Landsleute!" seines Vorgaengers in der Eroeffnung der Rede und bei Themenwechseln!
http://www.proreligion.at/

Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5391
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von florianklachl » Di Apr 16, 2013 1:28 am

UHBP war samt Gattin im Stift Klosterneuburg zu Besuch, um Fuerst Hans-Adam II. von Liechtenstein den Verduner Altar und die heilige Krone Oesterreichs vorzustellen:
uhbp1.jpg
uhbp22.jpg
uhbp3.jpg
http://www.proreligion.at/

Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5391
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von florianklachl » Do Jul 11, 2013 4:08 pm

UHBP outet sich als Tanzbär: :thumbsu:

[Quote=Teletext]Bundespräsident Fischer tanzt gerne

"Ich tanze gerne", verriet Bundespräsident Heinz Fischer bei der ImPulsTanz-Eröffnungsparty im Wiener MuseumsQuartier, "früher waren es die etwas wilderen Tänze wie Boogie, jetzt eher Slowfox." Seine Frau habe er jedoch nicht beim Tanzen kennengelernt. Mit seiner Gattin war der erste Mann der Republik unter den zahlreichen prominenten Gästen der 30-Jahres-Feier des Tanzfestivals. Geboten wurde eine vom New Yorker Choreograf Trajal Harrell zusammengestellte Show.[/Quote]


Weiters hat sich UHBP unlaengst als stolzer Besitzer einer CD mit Stuecken des kroatischen Komponisten Ivo Josipovic bekannt. Dazu befragt, wie ihm die Auffuehrung eines seiner Stuecke bei einer von der kroatischen Botschaft initiierten Feier im Wiener Rathaus gefallen hat, meint er diplomatisch ausweichend (nicht im Originalwortlaut): "Ich habe ja eine CD von Ivo Josipovic zuhause, die ich schon einmal aufgelegt habe ... heute war es fuer mich aber eine Premiere, hintereinander einen Mozart, einen Ravel und einen Josipovic im Rahmen eines Konzertes zu hoeren zu bekommen!" :)
http://www.proreligion.at/

Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Benutzeravatar
wiesl
Promillesau
Beiträge: 6226
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Wohnort: Wien

Beitrag von wiesl » Mi Nov 05, 2014 1:39 pm

Ich hatte heute die Ehre, Heinz Fischer die Hände zu schütteln. :)
Hat mich sehr gefreut, Foto hab ich aber leider keines.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11200
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Mi Nov 05, 2014 8:22 pm

Sehr cool! :thumbsu:

Was war denn der Anlass? Hast du ein Bisschen mit ihm plaudern können?
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
wiesl
Promillesau
Beiträge: 6226
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Wohnort: Wien

Beitrag von wiesl » Mi Nov 05, 2014 10:34 pm

Den Anlass weiß ich selbst nicht. Er hat anscheinend aus eigenem darum angesucht, den Fachkurs, in dem ich gerade bin, zu besuchen, für die Dauer von eta 15 Minuten. Das ist für die Innenministerin nicht allzu ungewöhnlich, beim Bundespräsidenten war das erst das zweite Mal in der zweiten Republik der Fall, und eventuell, so ist mir gesagt worden, ein Teil seiner Abschiedstour.
Plaudern nur insofern, als dass ich eine Frage stellen konnte, die zuvor zwei verschiedene Zensurinstanzen durchlaufen hat. Die hat er aber dafür sehr souverän beantwortet.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11200
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Mi Nov 05, 2014 11:07 pm

wiesl hat geschrieben:Plaudern ... zwei verschiedene Zensurinstanzen
Das hört sich eher ungmiatlich an. Dann doch lieber ein andermal bei einem Bier nach der Hackn. :)

[spoiler]Wirkt die Frisur in Echt auch so org?[/spoiler]
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3559
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Do Nov 06, 2014 12:35 am

Ich stell mir das grad so vor, dass da zwei breite Typen im Anzug mit schwarzer Brille und Knopf ihm Ohr links und rechts von ihm an der Schulbank sitzen, und dann ins Micro sprechen wenn man versucht UHBP eine Frage zu stellen ;)

Das ist natürlich schade .. dabei kommen einem da gleich so viele brennende Fragen in den Sinn:
- Herr BP, welchen OATZ Nickname würden Sie wählen?
- Wie schätzen Sie die Zukunft der österreichischen Raumfahrt ein?
- Zu welchem Friseur gehen Sie, und hat er auch ein Wortspiel als Geschäftsnamen?

Welche Frage hast du ihm denn dann gestellt? Und hast ihm wenigstens ein paar OATZ-Sticker für die korrekte Beantwortung mitgegeben?
I find your lack of platform support disturbing.

Antworten