Science-News

Wissenschaftliche Themen werden hier behandelt. Ziel ist die Gründung der OISS.
Benutzeravatar
wiesl
Promillesau
Beiträge: 6226
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Wohnort: Wien

Beitrag von wiesl » Mo Jun 24, 2013 7:32 pm

Leiwand :)

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5391
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von florianklachl » Mo Apr 28, 2014 1:28 am

Zum ersten Mal in der Geschichte ist es gelungen, aus Kernfusionsbrennstoff mehr Energie herauszuholen als hineingesteckt werden muss, um die Fusionsreaktion in Gang zu setzen!

->
http://www.bbc.co.uk/news/science-environment-24429621


--------------

Das wahrscheinlich bedeutendste in Oesterreich durchgefuehrte physikalische Experiment der Nachkriegszeit (Nachweis des Teilchen-Welle Dualismus fuer Neutronen) feiert 40-jaehriges Jubilaeum:
http://www.tuwien.ac.at/aktuelles/news_ ... icle/8584/

Wie im Artikel erklaert wird, waere das Experiment nicht gelungen, wenn es damals schon die Suedosttangente gegeben haette!

---------

Pille gegen Metastasen ist möglich

J. Penninger: "Vor drei Jahren hat man mich in Pharmafirmen noch des Zimmers verwiesen, wenn ich gesagt habe: Die Immuntherapie funktioniert, wir können das. Doch die jüngsten klinischen Studien haben alle überzeugt. Die Ergebnisse sind sensationell, Mediziner sehen Überlebensraten, wie sie noch nie da waren", erzählt Penninger. "Das Feld explodiert im Moment geradezu."

->
http://science.orf.at/stories/1733784/

----------



von mastastefant:

Bester Abstract seit langem:
http://iopscience.iop.org/1751-8121/44/49/492001/





Can apparent superluminal neutrino speeds be explained as a quantum weak measurement?

Abstract:
Probably not.


Papers automatisch generieren ist ja schon lange ein bekannter Hut, z.B. mit SCIgen, oder google auch Stichwort Herbert Schlangemann.

Neu ist jetzt, dass auch das Finden von automatisch generierten Papers automatisiert wurde:
http://www.nature.com/news/publishers-w ... rs-1.14763

Der Autor hat das mal über IEEE und Springer drüberlaufen lassen und gleich mal 120 derartige Papers gefunden




Among the works were, for example, a paper published as a proceeding from the 2013 International Conference on Quality, Reliability, Risk, Maintenance, and Safety Engineering, held in Chengdu, China. (The conference website says that all manuscripts are “reviewed for merits and contents”.) The authors of the paper, entitled ‘TIC: a methodology for the construction of e-commerce’, write in the abstract that they “concentrate our efforts on disproving that spreadsheets can be made knowledge-based, empathic, and compact”. Hier ist der Link auf das Paper, in dem finden sich auch ein paar Beispiel-Papers:
http://hal.archives-ouvertes.fr/docs/00 ... -Perso.pdf

Der verlinkte Tech-Report zu generierten Papers, mit dem er den Fake-Autor Ike Antares auf Platz 6 gleich hinter Noam Chomsky und Sigmund Freund raufgebracht hat, ist auch sehr nett, mit genialen Beispielen angehängt (z.b. der Graph 'PDFs over time since 1953 (GHz)' ).
http://hal.inria.fr/docs/00/71/35/64/PD ... portV2.pdf

Die Physiker unter uns dürfen sich auch mal an arXiv vs snarXiv versuchen, wieviele echte Paper-Titel aus arXiv sie von auto-generierten snarXiv Papers unterscheiden können
http://snarxiv.org/vs-arxiv/

The snarXiv is a random high-energy theory paper generator incorporating all the latest trends, entropic reasoning, and excit*ing moduli spaces. The arXiv is similar, but occasionally less random.

Ein wenig abseits davon kommt man bei Wikipedia dann über die Sokal-Affaire, bei der ein Physiker einfach irgendwelche Zitate zamgemischt hat um "die Quantengravitation als linguistisches und soziales Konstrukt zu deuten, wobei die Quantenphysik die postmodernistische Kritik stütze", und das dann in einer Sozialwissenschaft-Zeitschrift veröffentlicht hatte:
http://de.wikipedia.org/wiki/Sokal-Affäre

..und dann wenig später über den Grubenhund, eine österreichische Version der Zeitungsente, mit Beispielen die einem Qualtinger nichts nachstehen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Grubenhund_(Zeitung)
http://www.proreligion.at/

Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3559
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Do Jul 17, 2014 3:15 pm

Derzeit ist hier der Vienna Summer of Logic, als Riesenkonferenz mit jeder Menge Star-Forschern als Keynote-Speakern.. Im Profil gibts sogar nen Artikel drüber mit Titelbild:
http://vsl2014.at/public-events/
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5391
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von florianklachl » Mi Okt 15, 2014 10:04 pm

[Quote=Leserbrief]Evidently "Fusion" is like buses. You wait for ever and then 2 come along at the same time.[/Quote] :banana:

L0ckh33d Mart|n verkuendet nach mehreren Jahren Entwicklungsarbeit unter voelliger Geheimhaltung, man sei nun in der Lage, in zehn Jahren einen ersten einsatzfaehigen Fusionsreaktor mit 100 MW Leistung, der noch dazu besonders kompakt und kostenguenstig in der Herstellung sein soll, zu fertigen: :schlumpf:

[video=youtube;UlYClniDFkM]http://www.youtube.com/watch?v=UlYClniDFkM[/video]

Genauer Angaben zum Projekt findet man in diesem Artikel ->
http://aviationweek.com/technology/skun ... or-details


Eine weitere Meldung zu einem anderen alternativen, ebenfalls kostenguenstigen (und etwas serioeseren) Fusionsreaktorkonzept, entwickelt an der Universitaet in Washingt0n: :sau:
->
http://www.electronics-eetimes.com/en/c ... 907&page=0
http://www.proreligion.at/

Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3559
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Mi Nov 12, 2014 6:04 pm

XKCD Live-Stream von Rosetta und Philae Landing
http://www.xkcd.com/1446/

Edit: Touchdown!
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14424
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » Do Nov 13, 2014 11:52 am

Bei dem Link, den ich hatte, war kurz vor 17:00h plötzlich die Verbindung weg... :dead:
Religion is like a penis.

RocketLeague:
RLStats | ballchasing.com | calculated.gg
:flag:

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3559
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Do Nov 13, 2014 1:31 pm

Der ESA Livestream ging bei mir auf der Uni auch immer nur so 5-10sek leider .. der XKCD Livestream hat da besser funktioniert.

Und anscheinend hatten die da im ESA Livestream bei der Landung Musik von Aerosmith eingespielt -> In Deutschland: 'Dieses Video wurde durch GEMA gesperrt ... ' :D
(Edit: Damit reiht sich die ESA in eine Reihe mit NASA, deren Curiosity Marslandungs-Livestreams von Mars auch von Youtube gesperrt wurden wegen Copyright-Claims von irgendeinem TV-Sender.. ;) )
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3559
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Fr Dez 05, 2014 2:37 pm

Orion wurde gerade gelauncht und ist JETZT im NASA-Livestream zu sehn.

Edit: Booster sind weg, noch ist alles ganz.

Edit2: https://www.youtube.com/watch?v=F-p5A_GislM
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5391
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von florianklachl » Do Dez 11, 2014 12:34 am

Endlich! Die NASA Sonde New Horizons ist in der Naehe des Planeten Pluto eingetroffen, naechstes Jahr gibt es dann schon die ersten Detailfotos: :thumbsu:

http://www.salzburg.com/nachrichten/wis ... en-130637/

25 Jahre ist es schon her, als zuletzt die Sonde Voyager 2 die ersten Fotos vom Planeten Neptun geschossen hat. Da kann ich mich noch daran erinnern, wie in der Zeit im Bild Sendung am Abend ausfuehrlich darueber berichtet worden ist (die grosze Sensation war, dass er nicht so eintoenig ausschaut wie der Uranus und damals sogar einen groszen dunklen Fleck aufgewiesen hat (inzwischen ist dieser aber ueberraschenderweise schon wieder verschwunden, waehrend der Grosze Fleck auf dem Jupiter schon ein paar hundert Jahre alt ist).
http://www.proreligion.at/

Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3559
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Mo Jan 19, 2015 5:44 pm

florianklachl hat geschrieben: Die Physiker unter uns dürfen sich auch mal an arXiv vs snarXiv versuchen, wieviele echte Paper-Titel aus arXiv sie von auto-generierten snarXiv Papers unterscheiden können
http://snarxiv.org/vs-arxiv/
Grr, 'Understanding Seiberg-duality' vs. 'Highlights of the Theory' .. wer publiziert schon ein Paper mit einem Titel wie dem zweiten..sollte man meinen.

Praktisch ist auch der Theorem-Generator:
http://davidsd.org/theorem/

Related News: Edna Krababbel hat jetzt mit Maggie Simpson ein Paper untergebracht:
http://www.vox.com/2014/12/7/7339587/si ... ence-paper

Und die Fake-Abstracts von Purgerthofer und co findet man hier:
http://www.cg.tuwien.ac.at/~wp/videa-paper.html
http://www.cg.tuwien.ac.at/~wp/videa.html
I find your lack of platform support disturbing.

Antworten