Meteorologie u. Klimatologie

Wissenschaftliche Themen werden hier behandelt. Ziel ist die Gründung der OISS.
Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3529
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Do Jan 17, 2013 3:00 am

Während in Australien die Farben nach oben ausgehn, frieren Russland derweil die Ampeln ein:
http://www.nytimes.com/2013/01/11/scien ... world.html
.. muss mal wieder English Russia lesen, da gibts sicher wieder coole Fotos derzeit :)

In Israel schneits dafür, draufhin macht Netanjahu mal Schneeballschlacht statt normaler Schlacht, und die Hamas baun in Weihnachtsstimmung Schneeraketen ..
Bild

Bild
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11037
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Di Feb 12, 2013 10:32 am

Sehr brauchbar für Leute, die den Wind suchen oder aber ihm ausweichen möchten:

http://www.windfinder.com/
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14261
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Bist du deppat !!!

Beitrag von Grent » Fr Feb 15, 2013 1:16 pm

[video=youtube;0vLw5CTlhME]https://www.youtube.com/watch?v=0vLw5CTlhME[/video]

Heute in Russland.

[quote="orf.at"]Der russische Astronom Sergej Smirnow meinte, dass der Meteorit vor dem teilweisen Verglühen vermutlich mehrere Tonnen schwer gewesen sei. Einzelne Splitter hätten demnach jeweils bis zu ein Kilogramm wiegen können. &#8222]
Religion is like a penis.

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3529
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Fr Feb 15, 2013 6:08 pm

Da dürfts ordentlich Rumms gemacht haben ..
[video=youtube;196moHRNT8Y]http://www.youtube.com/watch?annotation ... 96moHRNT8Y[/video]

[video=youtube;Qb8WxEiTQYs]http://www.youtube.com/watch?v=Qb8WxEiTQYs[/video]

[video=youtube;DoUNOScCbt4]http://www.youtube.com/watch?v=DoUNOScCbt4[/video]

Aber auf Russlands Straßen unterwegs zu sein dürfte generell Filmreif sein..
http://englishrussia.com/2013/01/27/vid ... busy-tank/
http://englishrussia.com/2013/02/04/vid ... n-braking/

PS: Videos kann man nur mehr max. 1x einbetten..
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14261
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » Sa Feb 16, 2013 11:56 am

Wie geil* wär das am 21. Dezember gekommen ...

*geschmacklos
Religion is like a penis.

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5259
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von florianklachl » Mo Apr 28, 2014 1:10 am

Die Hohe Warte hat erklaert, warum es bei uns den ganzen Winter ueber zu warm und in Amerika zu kalt war, ein starkes Island-Tief war dafuer verantwortlich:

http://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/new ... ordamerika

Nicht einverstanden bin ich mit der Behauptung, die Bauernregel "Ist bis Dreikönigstag kein Winter, kommt auch keiner mehr dahinter" sei statistisch nicht belegbar. Wenn die Wahrscheinlichkeit laut Messdaten 56% betraegt, dass auf einen schneearmen Dezember schneearme weitere Monate folgen, ist das imho signifkant, noch dazu, wenn man beruecksichtigt, dass es vom Islandtief abgesehen zahllose andere Wettereinfluesse gibt! Anfang Jaenner war es somit schon fast 30% wahrscheinlicher, dass dieser Winter weitgehend schneefrei bleiben wuerde.

Wohltuend ehrlich und nuechtern ist uebrigens folgender Artikel der Hohen Warte zur Frage der Vorhersagekraft der Klimamodelle bzgl. der zu erwartenden Erderwaermung: :thumbsu:

http://www.zamg.ac.at/cms/de/klima/info ... tur-hiatus
Steigt die globale Lufttemperatur in den nächsten fünf Jahren nicht deutlich, so sind alle Simulationen außerhalb des Vertrauensbereiches.
[...]
Die Forschungsergebnisse der letzten Jahre geben immer öfter zu erkennen, dass natürliche Schwankungen im Klima erheblich sind. Der aktuelle Temperatur-Hiatus zeigt, dass das Klimasystem derzeit noch nicht in seiner vollen Komplexität verstanden ist und die globalen Klimamodelle noch nicht ausreichen.
http://www.proreligion.at/

Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5259
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von florianklachl » Mo Okt 13, 2014 9:33 pm

Für die, die es immer schon ganz genau wissen wollten, hat die Hohe Warte jetzt Prognosen für den Sahara-Feinstaubflug über Europa online gestellt: :thumbsu:

http://www.zamg.ac.at/cms/de/umwelt/luf ... ?imgtype=0
http://www.proreligion.at/

Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14261
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » Do Nov 20, 2014 5:32 pm

Bill Maher beweist, wieso seine Sendung früher "Politically Incorrect" hieß. ;)
Ja, er beschimpft Leute. Aber er hat einfach seinen Charme. :)

Kurzer Hintergrund: Die Republikaner leugnen großflächig den Einfluss des Menschen auf die Klimaerwärmung bzw. sogar die Klimaerwärmung als solche.
Mutmaßlich hat die Erdöl-Lobby da ihren Einfluss.


[video=youtube;Mma_PJqYe24]https://www.youtube.com/watch?v=Mma_PJqYe24[/video]
Religion is like a penis.

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5259
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von florianklachl » Mi Apr 01, 2015 10:18 pm

Die ZAMG sagt fuer morgen Saharastaubstuerme ueber Groenland voraus: :eek:
Aprilscherz_ZAMG.JPG
Wenn das ein subtiler Aprilscherz sein soll, ist er jedenfalls gelungen. :thumbsu: Moecht gar nicht wissen, wie oft sich da die Modellierer auf der Hohen Warte auf den Schenkel haben klopfen muessen. :)
http://www.proreligion.at/

Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3529
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Do Apr 02, 2015 1:52 pm

Das Wetter gestern war ja wirklich ein Aprilscherz.. Hagel, Schnee, Sturm und Sonnenschein ;)
I find your lack of platform support disturbing.

Antworten