Mathematik fuer Angeber

Wissenschaftliche Themen werden hier behandelt. Ziel ist die Gründung der OISS.
Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5308
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von florianklachl » Mo Jan 26, 2009 4:20 am

Mathe-Test:
Dateianhänge
matek1.jpg
matek5.jpg
http://www.proreligion.at/

Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Benutzeravatar
Gizzi
Beiträge: 526
Registriert: Sa Aug 05, 2006 3:05 pm
Wohnort: Klosterneuburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Gizzi » Mi Jan 28, 2009 1:56 pm

??
was genau willst du damit sagen. Is ja voll der Mongo test. :schlumpf:

http://de.wikipedia.org/wiki/Satz_des_Pythagoras

X = Wurzel aus {a^2 + b^2}
Glauben kann man kurz definieren als die unlogische Überzeugung vom Vorhandensein des Unwahrscheinlichen

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14311
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » Mi Jan 28, 2009 2:07 pm

Der Schmäh liegt in "expand". ;)
Religion is like a penis.

Benutzeravatar
wiesl
Promillesau
Beiträge: 6196
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Wohnort: Wien

Beitrag von wiesl » Mi Jan 28, 2009 4:59 pm

Ich glaub, der Gizzi meint das erste Beispiel, hat aber den Witz nicht verstanden.

Benutzeravatar
Osterhasi
Schnapsnase
Beiträge: 2115
Registriert: Mi Jan 11, 2006 1:00 pm
Wohnort: Klosterneuburg

Beitrag von Osterhasi » Mi Jan 28, 2009 5:04 pm

:rofl:
"Es ist ausgesprochen verdrießlich, so etwas Revolutionäres wie Sarkasmus erfunden zu haben und mit ansehen zu müssen, wie es von Amateuren missbraucht wird."

Benutzeravatar
zobi
Beiträge: 3688
Registriert: Mo Nov 15, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von zobi » Mi Jan 28, 2009 8:56 pm

Ich glaub, der Gizzi meint das erste Beispiel, hat aber den Witz nicht verstanden.

Habs grad aufgeklärt :cat:

Benutzeravatar
Gizzi
Beiträge: 526
Registriert: Sa Aug 05, 2006 3:05 pm
Wohnort: Klosterneuburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Gizzi » Do Jan 29, 2009 1:32 pm

Lustig ...))
Glauben kann man kurz definieren als die unlogische Überzeugung vom Vorhandensein des Unwahrscheinlichen

Benutzeravatar
sAik0
Beiträge: 1505
Registriert: Mo Nov 29, 2004 1:14 am
Wohnort: Klosterneuburg
Kontaktdaten:

Beitrag von sAik0 » Fr Jan 30, 2009 4:25 pm

:rofl:
Ich finds geil

To do is to be (Karl Marx)
To be is to do (Jean Paul Sartre)
Do be do be do (Frank Sinatra)

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11102
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Mo Feb 09, 2009 1:42 am

Gottes Willen, was is da los? :rofl:

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5308
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von florianklachl » Sa Jun 27, 2009 2:26 am

Malrechnen nach chinesischer Art:
http://www.youtube.com/watch?v=M79oxrf4yJg
http://www.proreligion.at/

Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Antworten