Linguistik

Wissenschaftliche Themen werden hier behandelt. Ziel ist die Gründung der OISS.
Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3543
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Do Feb 12, 2015 10:11 pm

florianklachl hat geschrieben:Wanderlust heiszt auf Englisch ganz einfach wanderlust. :thumbsu:
Hast du mal wieder Schubert gespielt?
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5308
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von florianklachl » Fr Feb 13, 2015 1:28 am

Nein, das hab ich auf Osterhasis Yoga-Seite gesehen, Rubrik: "50 Gruende, warum man ein Date mit einer Yogafrau haben sollte." Einer der Gruende: wanderlust! Da bin ich schon neugierig geworden und hab gleich im Woerterbuch nachschauen muessen, was das jetzt auf Deutsch heiszen soll. :)
http://www.proreligion.at/

Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11101
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Fr Feb 13, 2015 3:15 pm

:rofl:
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11101
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Fr Feb 13, 2015 11:17 pm

@masta_stefant: Schau, möglicherweise hat der Captain Sensible die Schreibweise "Wot" für "What" erfunden: https://www.youtube.com/watch?v=_pqC563bX_w

Das ist so eine der Nummern, die ich seit Ewigkeiten im Kopf hab, aber nie wusste, was das sein soll ... :)
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5308
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von florianklachl » Mo Sep 07, 2015 8:49 pm

bushel - artverwandt mit Büschel
forlorn - verloren (im Sinne von einsam und verlassen / in aussichtslosen Situation befindlich)
http://www.proreligion.at/

Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11101
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Di Mär 08, 2016 12:14 am

Mir war bisher nicht klar, dass "gefladert" noch eine zweite Beeutung hat:

"Die Rahmen sind aus schlichtem Holz, die Füllungen aus lebendig gefladerten Seitenbrettern".

Aus Fritz Spannagel: "Der Möbelbau".
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5308
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von florianklachl » Mi Jun 01, 2016 12:45 am

Der Herr zur Linken, der hier den Gebrauch des Dativs einfordert, haette im ersten Satz den Akkusativ bilden muessen, es heiszt naemlich "Einen Doener bitte". Doener ist maennlich.

[CENTER]
Doener.jpg
[/CENTER]
http://www.proreligion.at/

Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11101
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Mi Jun 01, 2016 1:18 am

Bei meinem Lieblingskebabstandl beim Urban-Loritz-Platz bin ich mittlerweile kreditwürdig.
Der Standler hat gemeint, er kennt mich ja eh schon, weil ich einer der wenigen bin, die um 8:30 bereits Kebab bestellen. :)

Ich sag bei dem jedenfalls immer "Sehr scharf, bitte." und er drauf jedes Mal "Ahh, Männerkebab!".

Hat mich aber schon gefreut, der Vertrauensvorschuss! Hab ich sonst nur im Chateau.
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
Osterhasi
Schnapsnase
Beiträge: 2115
Registriert: Mi Jan 11, 2006 1:00 pm
Wohnort: Klosterneuburg

Beitrag von Osterhasi » Mi Jun 01, 2016 10:31 pm

Heißt das, du konntest dir kein Kebab mehr leisten?
"Es ist ausgesprochen verdrießlich, so etwas Revolutionäres wie Sarkasmus erfunden zu haben und mit ansehen zu müssen, wie es von Amateuren missbraucht wird."

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11101
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Mi Jun 01, 2016 10:40 pm

Richtig, war ohne Bargeld unterwegs. Ist mir aber erst aufgefallen, als der Kebab schon halbfertig geworden gemacht gewesen war.
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Antworten