Corona

Wissenschaftliche Themen werden hier behandelt. Ziel ist die Gründung der OISS.
Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5700
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: Corona

Beitrag von florianklachl » Fr Okt 30, 2020 10:42 pm

Anschauliche Beschreibung der Corona-Uebertragungsrisiken in Innenraeumen:

https://english.elpais.com/society/2020 ... e-air.html

Benutzeravatar
Schatzibutzi
Verlegenheitstrinker
Beiträge: 50
Registriert: Fr Okt 01, 2010 5:36 pm

Re: Corona

Beitrag von Schatzibutzi » Sa Okt 31, 2020 1:35 am


Benutzeravatar
florianklachl
Beiträge: 5700
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: Corona

Beitrag von florianklachl » Mo Nov 02, 2020 2:11 am

Tipp aus Spanien, wie sich die Ausgangsbeschraenkungen auf elegante Weise umgehen lassen:

https://www.dailymail.co.uk/video/coron ... -bags.html

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3673
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: Corona

Beitrag von mastastefant » Mo Nov 02, 2020 11:42 am

https://www.orf.at/#/stories/3187634/
„Wir sind nicht so ausgelegt, dass wir eine Pandemie bevorraten können. Wir sind so ausgelegt, dass wir im Normalbetrieb sehr knapp sind.“

Danke für die prägnante Zusammenfassung ... Hätte uns doch nur wer früher gewarnt ...

"Friesenecker warnte auch vor Überlegungen, im medizinischen Bereich und in Alters- und Pflegeheimen Menschen arbeiten zu lassen, die zwar das Coronavirus laut einem PCR-Test noch in sich tragen, aber deren Ct-Wert nachweist, dass sie nicht infektiös sind. "

Das kommt ja noch hinzu, Unsere Versorgung ist schon für Normalbetrieb auf Kapazitätsgrenze (absichtlich) hinoptimiert. Wenn da wer (oder gar eine ganze Abteilung) durch Corona ausfällt, bricht gleich mal alles zusammen. Und im Gegensatz zum Kindergarten kann man dann die Patienten oder Pflegebedürftigen nicht einfach 2 Wochen heimschicken..

"Der Gesundheitsökonom Thomas Czypionka vom Institut für Höhere Studien (IHS) plädierte dafür, den zweiten Lockdown dafür zu nutzen, Informationsdefizite wie zum Beispiel ungenaue Informationen zu Spitalskapazitäten und Intensivplätzen im Besonderen und auch bezüglich des Personalaufwands im Contact-Tracing zu beseitigen."

Großartige Idee .. aber klarer Fall von too little, too late.. Dazu hätte man den Sommer nutzen sollen - und um Personal aufzubauen.

Kurze Nebenrechnung:
- Nehmen wir an, die Experten hätten recht, und das Virus bleibt so ansteckend und es kommt zur zweiten Welle. Wenn wir danach handeln dann kostet es der Wirtschaft einige Milliarden die Resourcen aufzustocken und Vorbereitungen zu treffen. Falls es so ist, haben wir zwar Milliarden an Kosten und lästige Maßnamen, aber das Gesundheitssystem bleibt am Leben und wir haben zig tausend Menschen gerettet und vor Langzeitfolgen geschützt. Falls sie nicht recht haben, haben wir das Geld verschwendet, aber zumindest mehr Kapazitäten im Gesundheitssystem wo Arzttermine eh schon rar sind. Worst-case: Wir haben umsonst viel Geld ausgegeben und nichts passiert.
- Nehmen wir an, die "Gegner" haben recht, und es ist nur eine Effekt in der Statistik, ein Fall von man schaut genauer drauf hin und findet mehr, in wirklichkeit ist das System genauso überlastet wie sonst auch immer, .... alles ganz normal (was man schon mit Occams Razor und der Übersterblichkeit widerlegen kann, aber egal). Wenn wir nix machen, und sie haben recht, passiert halt nix. Wenn sie aber unrecht haben, geht unser Gesundheitssystem flöten, zig tausende sterben oder haben ernste Langzeitfolgen (direkt durch Covid oder indirekt durch Überlastung), und die Wirtschaft geht gewollt oder ungewollt (weil einfach keiner mehr sich raus und inds Restaurant traut) in Lockdown und verliert Milliarden.

Einfach wenn man sich den Worst-Case vergleicht, wärs wohl besser, wir geben Geld für Vorbereitung aus ...

Benutzeravatar
Bergsalz
Beiträge: 1941
Registriert: So Jan 09, 2005 5:08 pm
Wohnort: St. Andrä-Wördern

Re: Corona

Beitrag von Bergsalz » Mo Nov 02, 2020 12:04 pm

mastastefant hat geschrieben:
Mo Nov 02, 2020 11:42 am
too little, too late
Wenn ich nur einen Euro bekommen hätte für jedes Mal, wenn ich diese Zusammenfassung über Österreich bzw. österreichische Bestrebungen gelesen habe... das geht bei uns vom Krieg über Politik bis hin zum Sport.
"Hey hey hey!" That's what I say.

Benutzeravatar
JesuZ
Beiträge: 7223
Registriert: Sa Nov 13, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: Corona

Beitrag von JesuZ » Di Nov 03, 2020 7:54 am

Wenn man gerne rumjammert und umanandaraunzt kann man den Spruch natürlich überall anwenden, das stimmt.

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14912
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: Corona

Beitrag von Grent » Di Nov 03, 2020 1:46 pm

Staatsspitze und Vertreter aller Parteien trauern am Ort des Anschlages.
Kickl als einziger ohne Maske.

:hammer:

Wie unglaublich arm.

Warum Kickl und nicht Parteichef Hofer? Weil Hofer positiv ist. Kein Scherz.
Religion is like a penis.

RocketLeague:
RLStats | ballchasing.com | calculated.gg
:flag:

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3673
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: Corona

Beitrag von mastastefant » Di Nov 03, 2020 1:51 pm

"Wenn man gerne rumjammert und umanandaraunzt kann man den Spruch natürlich überall anwenden, das stimmt."
Naja, bei Kickls Pferdepolizei zum Beispiel ist es eher "too much, too quickly.." :D

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3673
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: Corona

Beitrag von mastastefant » Di Nov 03, 2020 2:04 pm

Bilanz gestern:
Anschlag: 5 Tote, 7 Leute im kritischen Zustand
Corona: 12 Tote, 26 Leute in der Intensivstation, 55 Leute in Normalbetten

Corona ist nur so schlimm wie Schnupfen? Man könnte auch sagen, es ist so wie 3 Terroranschläge am Tag ...
Nur dass sich der Terror nicht exponentiell ausbreitet - zumindest solange man ihm mit Verständnis und nicht neuer Hetze begegnet ..

Oder vielleicht wars nur ein besorgter Büger, der Angst und Schrecken verbreiten wollte damit die Leute jetzt endlich mal zuhaus bleiben.
Zuletzt geändert von mastastefant am Di Nov 03, 2020 2:06 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14912
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Re: Corona

Beitrag von Grent » Di Nov 03, 2020 2:06 pm

Mit Verstand, nicht Verständnis.
Religion is like a penis.

RocketLeague:
RLStats | ballchasing.com | calculated.gg
:flag:

Antworten