Der Energie-Thread

Wissenschaftliche Themen werden hier behandelt. Ziel ist die Gründung der OISS.
Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11176
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Sa Mai 16, 2015 11:49 am

Pfuh. Im Prinzip gute Idee (PV-Panele entlang Autobahn gibts aber auch schon seit ca. 15 Jahren bei Gleisdorf, A2 ;) ).
Aber ich wär glaub ich weder mit in der Mitte noch mit neben der Autobahn besonders happy ... abschnittsweise entlang von Freilandstraßen oder (stillgelegten) Bahntrassen könnt ichs mir noch eher vorstellen.
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3555
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Mi Aug 12, 2015 9:46 pm

Wenn man wissen will, was so ne PV-Anlage hier in der Gegend eigentlich so an Output liefert, kann man sich mal hier durchklicken:
http://pvoutput.org/country.jsp

Australien führt in der Statistik ziemlich ;)

Wenn man dann z.B. auf Austria klickt, kann man sich anschaun was da wer mit welchem Equipment hier in der Gegend so an Energie produziert hat, und wenn man auf einen Namen klickt, kann man sich das auch per Monat/Jahr/.. anschaun.
Dann kann man mal versuchen sich auszurechnen ob und wann sich so was auszahlt :)

Edit: Israel ist bei der Effizienz ziemlich gut unterwegs, und Österreich ist gar nicht mal so schlecht .. besser als Kanada allemal ;)
Edit2: Australien hat da vor ein paar Jahren anscheinend Heim-PV Anlagen ziemlich gepushed..
https://en.wikipedia.org/wiki/Solar_power_in_Australia
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11176
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Do Aug 13, 2015 8:17 am

In welchem Kapitel von deiner Diss kommt das vor?
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14383
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » Fr Sep 11, 2015 11:28 am

Das ist natürlich bitter:
orf.at hat geschrieben:Trotz des Hitzesommers ist es kein besonders gutes Jahr für Photovoltaikanlagen. Bei hohen Temperaturen arbeiten die Fotovoltaik-Module nämlich schlechter.
http://salzburg.orf.at/news/stories/2731089/

Immerhin sind die neuesten Zellen aber schon bei 46% Wirkungsgrad: http://www.deutsche-handwerks-zeitung.d ... 529/264887

Diese ultra-dünne Solarfolie könnte die Zukunft sein, zB für kleine Drohnen usw.: http://science.orf.at/stories/1762099/
Leider nur 12% Wirkungsgrad, dafür halt superleicht. Angeblich kann sie auch sehr billig produziert werden. :thumbsu:
Religion is like a penis.

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3555
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Do Okt 01, 2015 10:00 pm

masta_stefant hat geschrieben:Was bei Grafikkarten funktioniert
.. funktionert auch bei Kühlschränken :)
http://www.heise.de/tp/artikel/32/32296/1.html

.. oder Fernsehern :)
http://www.popularmechanics.com/technol ... screpancy/

Wobei Samsung mit dem Motion Lighting da zumindest nur ein Problem mit den Testbedingungen aufdeckt und nicht aktiv den Test austrickst, auch wenn ich nicht ganz versteh was das bringen soll, die Helligkeit grad bei Bewegungen zu reduzieren.. Ob das wirklich ein sinnvoller Trick ist weil man bei Bewegung die Helligkeit nicht so braucht da mans eh nicht klar erkennen kann und das Auge auf absolute Helligkeit weniger sensitiv ist als auf Kontrast, oder sogar dadurch sich das Bildruckeln gefühlt reduziert? Oder sie reduzieren die Reaktionsgeschwindigkeit bei den Pixeln um Strom beim Umschalten zu sparen für Pixel die sich eh mehrmals schnell ändern und machen damit das Bild matschiger bis sich die Bewegung wieder beruhigt? Dann wär die Reaktionsgeschwindigkeit vom Bild aber auch mit Vorsicht zu genießen..
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3555
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » So Apr 24, 2016 11:52 pm

Podcast-Interview mit dem Direktor und einem Postdoc vom Wendelstein, über das Warum, Wieso und Wie vom Wendelstein:

http://alternativlos.org/36/

Ganz spannend! Aber Achtung, 3 Stunden lang..
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3555
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » So Jun 25, 2017 11:34 pm

In Tschechien hat ein Atomkraftwerk zwecks Auswahl der Praktikanten einen Bikiniwettbewerb im Kühlturm veranstaltet:
http://www.dw.com/en/czech-republic-nuc ... a-39404100

Mit Video.. :homer:
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11176
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » So Jun 25, 2017 11:38 pm

Sind aber - mit Verlaub - einige wirklich fesche Schnitten dabei! (Wenn ich das so sagen darf) :OATZ: :drummer:
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3555
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Mo Jun 26, 2017 12:01 am

Das sind die Atom-Nutten. Mit denen gibts sicher auch Interviews.
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
Osterhasi
Schnapsnase
Beiträge: 2122
Registriert: Mi Jan 11, 2006 1:00 pm
Wohnort: Klosterneuburg

Beitrag von Osterhasi » Mo Jun 26, 2017 12:15 pm

masta_stefant hat geschrieben:In Tschechien hat ein Atomkraftwerk zwecks Auswahl der Praktikanten einen Bikiniwettbewerb im Kühlturm veranstaltet:
http://www.dw.com/en/czech-republic-nuc ... a-39404100

Mit Video.. :homer:
Oh das find ich aber wirklich schrecklich. Gehts noch sexistischer?!?
Mit Männern würden sie so etwas nie machen. Dann gibt's ein paar Gscheiterln, die sagen "naja, die müssen ja nicht mitmachen, wenn sie nicht wollen" nur wirdt du dann sicher benachteiligt.

Die wollen halt wohl eine Hübsche Praktikantin und nicht unbedingt eine, die was kann. Damit will ich nicht sagen, dass die Hübschen nicht auch klug sein können, aber es rückt eindeutig in den Hintergrund.

Frechheit.

Wie der Kaiser, der sich seine Konkubinen aussucht.
"Es ist ausgesprochen verdrießlich, so etwas Revolutionäres wie Sarkasmus erfunden zu haben und mit ansehen zu müssen, wie es von Amateuren missbraucht wird."

Antworten