Web, Google, Facebook etc.

Wissenschaftliche Themen werden hier behandelt. Ziel ist die Gründung der OISS.
Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14383
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » Do Aug 23, 2012 10:16 am

:rofl:

Aber bei 'Gefällt mir' gleich mit dem Hitler anzutanzen halte ich schon für ein wenig übertrieben.
Mechanisch ... ich seh da nichts mechanisches dran. Nur weils auf einem Button steht?
Es ist nunmal massiv Teil unserer Kultur geworden und immerhin von unserer alltäglichen Sprache praktisch überhaupt nicht entfernt (im Gegensatz zu parsen zB :D ).

Wenn jemand anstatt "ich hör auf" oder "ich muss jetzt gehen" sagt "ALT F4" oder "APFEL Q" ... dann erreicht man vielleicht die Wärme eines Stalin. ;)
Religion is like a penis.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11176
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Do Aug 23, 2012 10:34 am

Grent hat geschrieben:Mechanisch ... ich seh da nichts mechanisches dran. Nur weils auf einem Button steht?
Ja, schon. Auf einen Knopf drücken ist nicht reden. Wäre ja traurig!

Im Ernst: Ich find das eigentlich genauso schrecklich wie diverse Formalismen, die halt auf traditionelle Weise in der Gesellschaft gewachsen sind.

Irgendwer von früher, das letzte Mal vor drei Jahren gesehen, ich weiß, der/die kann mich eigentlich eh nicht leiden: "Hallo, wie geht's dir? ... schöne Grüße an ..." --> Geh sch...

Ich bin für String statt Boolean! Für eine Ausdrucksweise anstatt die bloße Entscheidung sich auszudrücken oder nicht. ;)

Wenn du meinst das ist alles einerlei, dann werd ich mir demnächst einen Androiden zulegen, der für mich ins Forum schreibt ... :cat: :D


EDIT: Ich muss dir bezügl. Hitler aber insofern Recht geben, dass die "Entscheidung, sich auszudrücken oder nicht" immer noch etwas anderes ist als der aufgezwungene Ausdruck.
Allzuviel Unterschied sehe ich aber trotzdem nicht.
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14383
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » Do Aug 23, 2012 10:46 am

Aber das 'gefällt mir' sagt man ja dann (hoffentlich) nicht einfach so, sondern anstatt des sonst Üblichen.
Es ersetzt nur Worte. Ob das jetzt schön ist oder nicht, steht auf einem anderen Blatt. Aber ich find, es ändert sich fast nix.
Ausdrücke haben sich schon immer gewandelt. Gut, es geht vielleicht etwas verloren ... dafür findet sich auch wieder Neues.

Vielleicht hättest du vor 8 Jahren auch gesagt: "googeln? geh bitte. du kannst auch sagen 'das such ich im internet'."
Oder 'skypen'.

Wenn man sich viel auf Facebook bewegt, liest man eben ständig "dem und dem gefällt das", "dir gefällt das" usw.
Wenn sich jemand viel auf :OATZ: bewegt, dann schreibt er Audrücke wie ": bier:", ": saufen:", ": cat:" oder ": schlumpf:" schon mal in eine Email, SMS oder Facebook-Statusmeldung rein.


Was mir persönlich viel mehr am Orsch geht, sind Begriffe, die keiner braucht. Wie zB "animal hoarding". Da gibt's noch unzählige (ich merk mir sowas leider nicht).
Wer mich kennt, weiß - ich hab überhaupt nix gegen "Amerikanisierung" oder Globalisierung. Ich sag auch Tomate, wenn's mir grad passt.
Aber so bescheuerte Begriffe, die offenbar hip klingen ... bei so einem Randthema, wo sich keiner verbiegen muss (wie etwa bei Computerbegriffen 'ePost', 'Heimseite' usw.) ...
Religion is like a penis.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11176
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Do Aug 23, 2012 11:06 am

Na gut, wir zwei sind da wohl verschieden.
Grent hat geschrieben:Vielleicht hättest du vor 8 Jahren auch gesagt: "googeln? geh bitte. du kannst auch sagen 'das such ich im internet'."
Oder 'skypen'.
Gibt's bei mir beides in der Umgangssprache nicht.

SMS und Facebook-Status rechne ich viel stärker "dem Internet" zu als der Umgangssprache. Die Email ist vielleicht so ein Grenzfall (da kommt's drauf an, wem ich schreib :cat :) , wohl weil sie vom Brief abstammt und von daher ein paar Normen mitgenommen hat.
:schlumpf: , :saufen: und :cat: sind ja noch ( :D ) kein Allgemeingut. Das würd ich - über andere Medien als dem Forum - eigentlich nur gegenüber einem der Forumsmitglieder verwenden. Weiß ich, etwa in einer SMS an den Cannibal, in der Nacht.

Prinzipiell sind für mich das gesprochene und das gelesene/geschriebene Wort ganz unterschiedliche Welten. Nicht zufällig findet man manche Leute in der einen Welt sympathisch, in der anderen widerwärtig. Schau dir zum Beispiel den masta_stefant an: Der ist im Forum der allerärgste Ungustl, aber in Echt eh ganz nett.
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3555
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Do Aug 23, 2012 11:17 am

Den Brett-Bot kann man eh relativ leicht machen. Man drückt auf einen 'Betrunken'-Knopf, dann sucht er einfach einen zufälligen Thread im Forum und postet dort einen zufälligen Text :p

Die Like-Buttons sind soweit ichs versteh ja einfach ein Bookmark-im-Profil-setzen.. Kann ganz nett sein wenns wer will, und sie sind unaufdringlich genug, soll sein. Ich seh das halt auch als ein 'Meme' wie 'etwas googlen', das in 30-40 Jahren möglicherweise keiner mehr versteht. Ist jetzt nicht so schrecklich wie diese 'Danke mir gehts auch gut' Floskeln, ne personalisierte Anrede ist natürlich schon was anderes ;)
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11176
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Do Aug 23, 2012 11:22 am

Den Brett-Bot kann man eh relativ leicht machen. Man drückt auf einen 'Betrunken'-Knopf, dann sucht er einfach einen zufälligen Thread im Forum und postet dort einen zufälligen Text
Na, siehst? Genau das mein ich ...
Brett hat geschrieben:Schau dir zum Beispiel den masta_stefant an: Der ist im Forum der allerärgste Ungustl, aber in Echt eh ganz nett.
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
Osterhasi
Schnapsnase
Beiträge: 2122
Registriert: Mi Jan 11, 2006 1:00 pm
Wohnort: Klosterneuburg

Beitrag von Osterhasi » Do Aug 23, 2012 2:09 pm

für mich ist der "gefällt mir" knopf ja eher so ein Ausdruck von "Ich habe es gelesen und es hat mir (mehr oder weniger) gefallen". Wenn ich das mitteilen möchte ohne, dass ich jetzt was Großes dazu zu sagen hätte, ist er halt praktisch.
"Es ist ausgesprochen verdrießlich, so etwas Revolutionäres wie Sarkasmus erfunden zu haben und mit ansehen zu müssen, wie es von Amateuren missbraucht wird."

Benutzeravatar
Osterhasi
Schnapsnase
Beiträge: 2122
Registriert: Mi Jan 11, 2006 1:00 pm
Wohnort: Klosterneuburg

Beitrag von Osterhasi » Do Aug 23, 2012 2:11 pm

Die Geschichte vom Jackpot, beispielsweise, "gefällt mir" :p
"Es ist ausgesprochen verdrießlich, so etwas Revolutionäres wie Sarkasmus erfunden zu haben und mit ansehen zu müssen, wie es von Amateuren missbraucht wird."

Benutzeravatar
mastastefant
Schnapsbar
Beiträge: 3555
Registriert: Sa Dez 04, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mastastefant » Di Mai 21, 2013 6:53 pm

Google setzt die Charme-Offensive fort und wirft nach XMPP/Jabber-Support raus, und reiht sich damit nahtlos in den ganzen restlichen proprietären (aka inkompatbilen) Müll mit Skype, Facebook und Co ein..
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 66059.html

Mittlerweile gibts echt kaum mehr irgendwelche Argumente für Google; Android = schlechtes UI-Design + unglaubliche Bugs, Hangouts ist eine mieserablere Version von Skype, Youtube und Suche ist durch diese 'intelligenten', personalisierten Vorschläge einfach nur zach, der Kalender ist einfach nur ein Scherz, Google+ ist Nagware und Ad-Schleuder, ...

Das nächste Smartphone wird wahrscheinlich Windows drauf haben bei mir, vielleicht schaffens die wenigstens mal, einen Wecker oder eine Kontaktliste brauchbar zu implementieren..
I find your lack of platform support disturbing.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11176
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Di Sep 02, 2014 10:21 am

http://orf.at/stories/2244097/2244098/

Na endlich! Ein Bericht über eine geknackte Cloud.

NACKTBILDER IM INTERNET - olééé, olé-olé-olééééé ...
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Antworten