Raumfahrt

Wissenschaftliche Themen werden hier behandelt. Ziel ist die Gründung der OISS.
Benutzeravatar
Cannibal
Beiträge: 3612
Registriert: Mi Nov 24, 2004 1:00 pm

Raumfahrt

Beitrag von Cannibal » Sa Mär 01, 2008 2:28 pm

Da es noch keinen eigenen thread zu dem Thema gibt, war ich so frei, und habe einen eröffnet. Aus folgendem Anlass: Das ATV (s.u.) der ESA.
From 2008 onward, ESA’s Automated Transfer Vehicle will be one of the space station’s supply spacecraft, delivering experiments, equipment and spare parts, as well as food, air and water for its permanent crew.

Constructed by EADS-Astrium, the ATV, which is the most powerful automatic spaceship ever built, will carry up to 9 tonnes of cargo to the station as it orbits 400 km above the Earth.

Equipped with its own propulsion and navigation systems, the ATV is a multi-functional spacecraft, combining the fully automatic capabilities of an unmanned vehicle with the safety requirements of a crewed vehicle. Its mission in space will resemble that, on the ground, of a truck (the ATV) delivering goods and services to a research establishment (the space station).

Members of the Jules Verne launch integration team in front of the spacecraft at Europe's Spaceport in Kourou, French Guiana

A new-generation high-precision navigation system will guide the ATV on a rendezvous trajectory towards the station. In early April, Jules Verne will automatically dock with the station’s Russian Service Module, following a number of specific operations and manoeuvres (on 'Demonstration Days') to show that the vehicle is performing as planned in nominal and contingency situations.

It will remain there as a pressurised and integral part of the station for up to six months until a controlled re-entry into the Earth’s atmosphere takes place, during which it will burn up and, in the process, dispose of 6.3 tonnes of waste material no longer needed on the station.
Quelle und Näheres: http://www.esa.int/esaMI/ATV/SEM05XJ26DF_0.html

Schön, dass Europas erster Weltraumfrachter ein vollautomatisierter Müllcontainer ist, der im Orbit in Flammen aufgeht! ;)

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14311
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » Sa Mär 01, 2008 2:56 pm

Hab auf arte eine spannende Doku über Marsmissionen gesehen.
Auch etwas über einen Plasma-Strahl-Antrieb !! Sehr Star Trek.
Religion is like a penis.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11101
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Mo Mär 03, 2008 3:08 pm

Worauf ich gespannt bin, ist die Ära, in der Raumfahrt wirklich in den Consumer-Markt eindringen wird.

Da müssen dann alle Globalisierungsgegner ihren Horizont erweitern! :D
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14311
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » Mo Mär 03, 2008 3:10 pm

Brett hat geschrieben: Da müssen dann alle Globalisierungsgegner ihren Horizont erweitern! :D

Mörder Spruch !! :D
Religion is like a penis.

Benutzeravatar
Brett
Beiträge: 11101
Registriert: Mi Dez 29, 2004 1:00 pm

Beitrag von Brett » Mi Mär 26, 2008 10:23 am

Hier wird bereits der Gasdruck-Kuli fürs Volk angeboten :eek:

http://www.steppenwolf.at/main.asp?PID=6137&KatID=376
Religion ist jetzt nicht einmal so blöd, als wie immer alle sagen.
Vita est peregrinatio.

Benutzeravatar
Cannibal
Beiträge: 3612
Registriert: Mi Nov 24, 2004 1:00 pm

Beitrag von Cannibal » Do Feb 05, 2009 1:36 pm

http://www.br-online.de/br-alpha/alpha- ... 084368.xml

15 Minuten Doku von Prof. Lesch über die sog. Große Wand, eine Ansammlung von Galaxienhaufen mit mehreren 100eten Millionen Lichtjahren Durchmesser. Und die Relativierung der Größe dieser Wand durch den sog. Großen Attraktor. Unvorstellbar! :eek:

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14311
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » Do Feb 05, 2009 7:26 pm

Spannend ! :thumbsu:
Religion is like a penis.

Benutzeravatar
Cannibal
Beiträge: 3612
Registriert: Mi Nov 24, 2004 1:00 pm

Beitrag von Cannibal » So Mär 15, 2009 12:50 pm

http://www.googlelunarxprize.org/lunar/about-the-prize

:)

Das wär' was, wenn der der OATZ-ZeroGrentigy-Lander die 20 Mille holt und dazu noch "oatz rulez" in die Mondoberfläche fräst. ;)

Benutzeravatar
Cannibal
Beiträge: 3612
Registriert: Mi Nov 24, 2004 1:00 pm

Beitrag von Cannibal » So Mär 22, 2009 4:09 pm

http://www.virgingalactic.com/

Die wollen angeblich schon 2010 mit dem Weltraumtourismus loslegen. Kosten pro Person belaufen sich auf 200 000 Dollar für eine Flugzeit von ca 2h von denen nur ca. 6 Minuten in der Schwerelosigkeit und bei schönstem Panorama verbracht werden. Aber die haben es sicher in sich. :)

In der heutigen Presse stand auch, dass Virgin Galactic ein Konzept präsentieren will, um Flugreisen über den Umweg ins All abzukürzen, also Wien-Sidney in 2 h, wie sie es schreiben. Wenn das aufgeht: genial einfach, einfach genial!

http://diepresse.com/home/techscience/w ... ern.portal

Benutzeravatar
Grent
Bierfass
Beiträge: 14311
Registriert: Do Nov 11, 2004 1:00 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grent » So Sep 18, 2011 7:09 pm

[video=youtube;mX4NfdnSfoU]http://www.youtube.com/watch?v=mX4NfdnSfoU[/video]
Religion is like a penis.

Antworten